Anmelden|Login   
TV

  

   


 
Mitarbeiter
2.900
Mitarbeiter 
Gegründet
1998
Gegründet 
Umsatz
1.231
Mio. Umsatz   
Eigentümer
Konzern
Eigentümer 
PDF
PDF
Download 


Delphi gehört zu den weltweit führenden Zulieferern der Automobilindustrie.

Das Unternehmen produziert in etwa 150 Fertigungsstätten in 35 Ländern zahlreiche Systeme und Komponenten für Autos, Laster, die medizinische Industrie und diverse andere Branchen. Dazu kommen Lösungen für den Automotive Aftermarket.

In Deutschland werden in erster Linie Airbags, Cockpits nach neuesten ergonomischen Erkenntnissen, Elektrik- und Elektroniksysteme, integrierte Fahrzeugmodule und Telematiksysteme hergestellt.

Dabei setzt sich das Produktsortiment aus den folgenden Schwerpunkten zusammen:
- Kabelsätze/Verdrahtungen
- Komponenten
- Flexible gedruckte Schaltungen
- Mechatronic
- Treibstoffsysteme, Türmodule
- Body-Elektronik
- Airbagkapseln
- Diesel
- Ersatzteile
- Sonstiges

Mit der europäischen Fachhandelsmarke Delphi Grundig vertreibt das Unternehmen hochwertige Car Audio-, Multimedia- und Navigations-Produkte. Dazu gehört auch der Geschäftsbereich Fuba Automotive, der auf Antennen- und Empfängertechnologien konzentriert und in Bad Salzdetfurth in Niedersachsen ansässig ist.

Weitere deutsche Standorte gibt es in Wuppertal, wo der Verwaltungssitz der deutschen Delphi-Tochter, ein Werk und eine der vier europäischen Haupt-Entwicklungsniederlassungen angesiedelt sind.

Dazu kommen Produktions- und Entwicklungsstätten in Bochum, Mülheim an der Ruhr, Ennepetal, Neumarkt, Fürth, Hildesheim, Neumarkt in der Oberpfalz, Langenlonsheim in Rheinland-Pfalz, Wiehl und Osberghausen im Oberbergischen. Gerade mit den in Deutschland angesiedelten Autobauern wird zudem eine enge Zusammenarbeit betrieben.

Die Delphi Corporation entstand 1998 zunächst als Tochtergesellschaft von General Motors, die sich aber bereits ein Jahr später selbstständig machte und an die Börse ging. Ihr Firmensitz ist in Michigan in den USA. Der deutsche Hauptsitz wurde bereits 1874 als Textilfabrik von Carl Reinshagen gegründet, deren Schwerpunkt sich bald veränderte, weshalb der Name in Kabelwerke Reinshagen geändert wurde.

1981 kaufte General Motors das Unternehmen auf, das als Entwicklungspartner und Zulieferer für die Automobilindustrie arbeitete und bei der Ausgründung Delphi zugeteilt wurde. Ende 2003 übernahm Delphi die Grundig Car InterMedia System und etablierte die Marke Delphi Grundig.

Das Delphi Werk in Neumarkt bekam 2005 in einem bundesweiten Benchmarkwettbewerb die Auszeichnung Fabrik des Jahres von der Wirtschaftszeitung Produktion und der Unternehmensberatung A.T. Kearney unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft verliehen. Damit wurde die extrem gute Produktionsqualität der dort gefertigten Metallkomponenten für Steckverbindungen und Fahrzeugtanksysteme gewürdigt. (sc)


Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Delphi Corp.):

Delphi Connection Systems in 90411 Nürnberg
Delphi Packard Austria in 7503 Großpetersdorf (Österreich)


Geschäftsleitung

Ansprechpartner Position Alter

Herr Diedrich v.****

Geschäftsführer

57

Herr Bernd W.****

Geschäftsführer

53

Herr Jean-Laurent D.****

Geschäftsführer

41

**** Vollständige Namen in der Premium-Version


Standorte

Zentrale Wuppertal

Telefon

Entwicklungsabteilung Nürnberg, 90471 Nürnberg

  0911-703-0

Werk Stadeln, 90765 Fürth

  0911-7930-0

Werk Neumarkt, 92318 Neumarkt

  09181-310-0



Jetzt Premium-Zugang bestellen

Excel-Dateien und PDF downloaden

» Erfahren Sie mehr! «


Warning: mysql_fetch_row() expects parameter 1 to be resource, null given in /homepages/37/d13383710/htdocs/maha/template/firma.php on line 622

Kontaktdaten der Expansionsabteilung
Warning: mysql_fetch_row() expects parameter 1 to be resource, null given in /homepages/37/d13383710/htdocs/maha/template/firma.php on line 660

Leider keine direkten Ansprechpartner bekannt.

Mehr Expansion

Mehr Expansionsabteilungen
Shopping-Center


  Eintrag ändern | Fehler melden | | Nächstes Firmenprofil | Alle Autozulieferer