Anmelden|Login   
TV

  

   

.
..
Mitarbeiter
900
Mitarbeiter   
Gegründet
1899
Gegründet   
Umsatz
127
Mio. Umsatz   
Eigentümer
Privat
Eigentümer   


 

Die Firma Stiegelmeyer ist ein Systemanbieter für Kliniken, Pflegeeinrichtungen sowie für die häusliche Pflege.

Dafür werden unter vier eigenen Markennamen Produkte vertrieben. Diese Marken sind:
- Clinic
- Care
- Assist
- Homecare

Clinic steht für Systemlösungen für Krankenhäuser. Dazu zählen vor allem Klinikbetten, Kinder- und Säuglingsbetten, Sitzmöbel, Tische, Nachttische, Schränke, Pflegestühle und Zubehör.

Care Produkte kommen in erster Linie in Altenpflege- und Seniorenheimen sowie in Behinderteneinrichtungen zum Einsatz. Das Sortiment beinhaltet neben Reha- und Pflegebetten ebenfalls Sitzmöbel, Tische, Nachttische, Schränke, Pflegestühle und Zubehör.

Assist ist ein Serviceprogramm zur Wartung und Pflege von Krankenhaus- und Pflegebetten, um deren Einsatz effektiv zu gestalten und die Nutzungsdauer zu verlängern.

Homecare ist eine Linie von Artikeln, die in der häuslichen Pflege eingesetzt werden können wie Sitzmöbel, Tische, Nachttische, Schränke, Pflegestühle und Zubehör.

Nach eigenen Angaben ist das Unternehmen in den Bereichen Clinic und Homecare mit einem Marktanteil von jeweils über fünfzig Prozent Marktführer. Auch im Bereich Care liegt der Marktanteil nach Firmenaussage noch bei mehr als 25 Prozent.

In Herford in Nordrhein-Westfalen befindet sich er Stammsitz des Unternehmens mit einer 1995 modernisierten Produktionsstätte, in der die Assist und Klinik-Möbel gefertigt werden. Im unweit von Herford gelegenen Ort Lage werden die Artikel der Linien Care und Homecare hergestellt. Im thüringischen Nordhausen ist die Holzproduktion Pflegemöbel angesiedelt.

Tochtergesellschaften werden in Polen, in den Niederlanden, Belgien, Finnland und Frankreich unterhalten. Zudem werden die Produkte über Partnerfirmen in weiteren rund fünfzehn Ländern weltweit vertrieben.

Im Jahr 1899 nahm Johannes Stiegelmeyer die Produktion von Stahldrahtmatratzen auf. Bald schon lag der Schwerpunkt in der Fertigung für Krankenhäuser und Anstalten. Nach 1945 gab es kurze Ausflüge in den Bereich Schul- und Raumsparmöbel. Die Sparte Senioren- und Pflegeheime kam ab 1970 hinzu. 1995 wurde zum einen die Möbelfabrik Burmeier übernommen. Zum anderen entstand das Werk in Nordhausen. In Polen übernahm man 2001 die Firma Famed, die seitdem unter dem Namen Stolter firmiert.

Stiegelmeyer gehört der Erbengemeinschaft Max, Stefan und Anja Kemmler sowie Dietrich Tabelander. (sc)

Geschäftsleitung

Ansprechpartner Position Alter

Herr Georgios Kampisiulis K.****

Geschäftsführer

41

Herr Dr. Joachim S.****

Geschäftsführer

50

**** Vollständige Namen in der Premium-Version


Standorte

Zentrale Herford

Telefon

Werk Nordhausen, 99734 Nordhausen

  03631-922-0



Jetzt Premium-Zugang bestellen

Excel-Dateien und PDF downloaden

» Erfahren Sie mehr! «


  Eintrag ändern | Fehler melden | Firmenprofil als PDF | Nächstes Firmenprofil | Alle Möbelindustrie