Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Wir konzentrieren uns auf die Unternehmen in Deutschland die wirklich relevant sind. Aus der Masse der Adressen haben wir für Sie die TOP 75.000 Unternehmen recherchiert. Mit Ansprechpartner, Gesellschafter und Anzahl der Mitarbeiter.

Warum unsere Firmenadressen?

Alle Firmenadressen werden vor der Aufnahme in unsere Datenbank geprüft: Existiert eine Homepage, ist das Unternehmen überhaupt aktiv, ist es vielleicht nur eine Besitzgesellschaft? Zudem gleichen wir unseren Bestand monatlich mit den Änderungen im Handelsregister ab.

Mehr Informationen dazu gibt es in unserer FAQ-Liste.
Unsere Adressen stammen aus öffentlich zugänglichen Registern und dürfen daher weiterhin verwendet werden. Der DDV (Deutscher Dialogmarketing Verband) schreibt hierzu, dass das Interesse von Unternehmen an der Neukundengewinnung ein hohes Gewicht hat. Das Interesse der betroffenen Person am Schutz der Daten ist im Regelfall eher gering, denn die Daten sind bereits öffentlich und für jedermann weltweit zugänglich. Insofern überwiegt das Interesse der Unternehmen an der Neukundengewinnung höher als das Interesse der Person am Schutz der Daten.

Mehr Informationen dazu gibt unter Datenschutz 2018.
Alle Firmenadressen sind redaktionell erfasst. Das geht nur mit Menschen. Zwar nutzen auch wir Tools, aber letztendlich entscheiden bei uns Menschen und keine Maschinen über eine Aufnahme und die Brancheneinteilung.

Mehr zu uns unter Kontakt.
Eine Besonderheit unserer Datenbank ist die manuelle Brancheneinteilung. Wir schauen uns die Website des Unternehmens an und entscheiden dann in welcher Branche das Unternehmen passt. Denn oft sind die Einteilungen anderer Anbieter nicht nachvollziehbar. Da steht dann ein Stahlbauer unter Maschinenbau oder ein Möbelhersteller unter Möbelhaus.

Mehr zu unserer Brancheneinteilung unter FAQ/Dokumenation.
Als zusätzlichen Service bieten wir Ihnen die Anreicherung der wer-zu-wem-Excel-Dateien mit Ansprechpartnern der zweiten Führungsebene. Personal, Buchhaltung, Einkauf, Marketing, EDV/IT, Produktion an.

Mehr Informationen zur Adress-Anreicherung gibt es hier.

wer-zu-wem Aktuelle News Firmenübernahmen (M&A)

Scandlines Bordershop Rostock: Scandlines geht an Hermes Investment und First State Investment,
Euler-Group: Übernahme Autohaus Hartmann in Kirchheimbolanden
Schwarte Gruppe: Übernahme des Max & Moritz Standortes Leer
Jakutec: Übernahme
Walki: Übernahme durch One Equity Partners
Gerüstbau Rätz: Übernahme durch die Aurelis-Beteiligung B+P Gerüstbau
AmannGirrbach: Übernahme durch Capvis
Hanse Consulting: Warth & Klein Grant Thornton beteiligt sich mit 25 Prozent
Zum M&A Archiv

Die Adressmanufaktur

Redaktionell geprüfte Adressen.
Monatlich mit dem Handelsregister abgeglichen.
Menschen statt Maschinen.