Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Delphi Deutschland

Konzern

Eigentümer

1998

Gründung

2900

Mitarbeiter

Delphi gehört zu den weltweit fĂŒhrenden Zulieferern der Automobilindustrie.

Das Unternehmen produziert in etwa 150 FertigungsstĂ€tten in 35 LĂ€ndern zahlreiche Systeme und Komponenten fĂŒr Autos, Laster, die medizinische Industrie und diverse andere Branchen. Dazu kommen Lösungen fĂŒr den Automotive Aftermarket.

In Deutschland werden in erster Linie Airbags, Cockpits nach neuesten ergonomischen Erkenntnissen, Elektrik- und Elektroniksysteme, integrierte Fahrzeugmodule und Telematiksysteme hergestellt.

Dabei setzt sich das Produktsortiment aus den folgenden Schwerpunkten zusammen:
  • KabelsĂ€tze/Verdrahtungen
  • Komponenten
  • Flexible gedruckte Schaltungen
  • Mechatronic
  • Treibstoffsysteme, TĂŒrmodule
  • Body-Elektronik
  • Airbagkapseln
  • Diesel
  • Ersatzteile
  • Sonstiges

Mit der europÀischen Fachhandelsmarke Delphi Grundig vertreibt das Unternehmen hochwertige Car Audio-, Multimedia- und Navigations-Produkte. Dazu gehört auch der GeschÀftsbereich Fuba Automotive, der auf Antennen- und EmpfÀngertechnologien konzentriert und in Bad Salzdetfurth in Niedersachsen ansÀssig ist.

Weitere deutsche Standorte gibt es in Wuppertal, wo der Verwaltungssitz der deutschen Delphi-Tochter, ein Werk und eine der vier europÀischen Haupt-Entwicklungsniederlassungen angesiedelt sind.

Dazu kommen Produktions- und EntwicklungsstĂ€tten in Bochum, MĂŒlheim an der Ruhr, Ennepetal, Neumarkt, FĂŒrth, Hildesheim, Neumarkt in der Oberpfalz, Langenlonsheim in Rheinland-Pfalz, Wiehl und Osberghausen im Oberbergischen. Gerade mit den in Deutschland angesiedelten Autobauern wird zudem eine enge Zusammenarbeit betrieben.

Die Delphi Corporation entstand 1998 zunĂ€chst als Tochtergesellschaft von General Motors, die sich aber bereits ein Jahr spĂ€ter selbststĂ€ndig machte und an die Börse ging. Ihr Firmensitz ist in Michigan in den USA. Der deutsche Hauptsitz wurde bereits 1874 als Textilfabrik von Carl Reinshagen gegrĂŒndet, deren Schwerpunkt sich bald verĂ€nderte, weshalb der Name in Kabelwerke Reinshagen geĂ€ndert wurde.

1981 kaufte General Motors das Unternehmen auf, das als Entwicklungspartner und Zulieferer fĂŒr die Automobilindustrie arbeitete und bei der AusgrĂŒndung Delphi zugeteilt wurde. Ende 2003 ĂŒbernahm Delphi die Grundig Car InterMedia System und etablierte die Marke Delphi Grundig.

Das Delphi Werk in Neumarkt bekam 2005 in einem bundesweiten Benchmarkwettbewerb die Auszeichnung Fabrik des Jahres von der Wirtschaftszeitung Produktion und der Unternehmensberatung A.T. Kearney unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums fĂŒr Wirtschaft verliehen. Damit wurde die extrem gute ProduktionsqualitĂ€t der dort gefertigten Metallkomponenten fĂŒr Steckverbindungen und Fahrzeugtanksysteme gewĂŒrdigt. (sc)

Chronik

1930 GrĂŒndung von Grundig
1965 Erstes Autoradio von Grundig
1998 GrĂŒndung der Delphi Corporation
1999 Abspaltung von General Motors
2003 Übernahme der Grundig Car InterMedia System
2003 Insolvenz von Grundig
2004 GrĂŒndung von Grundig Car InterMedia System
2005 Chapter 11 in den USA (Insolvenz)
2008 Beendigung Chapter 11

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Delphi Corp.)

Adresse

Delphi Deutschland GmbH

Delphiplatz 1
42119 Wuppertal

Telefon: 0202-291-0

Web: www.delphi.com

Bernd Wegescheide (55)
Kirsten Stenvers (43)
Markus Kerkhoff (44)
Uta Hoffmann (36)

Ehemalige:
Lucie Toscani (46) - bis 23.06.2016
Jean-Laurent Donato (43) - bis 17.09.2015
Diedrich von Behr (59) - bis 14.11.2014
Manfred Diedrich ()
Delphi Delco Electronics Europe GmbH, 90471 NĂŒrnberg
 0911-703-0

Werk Neumarkt, 92318 Neumarkt
 09181-310-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 2.900 in Deutschland
Umsatzklasse: ĂŒber 500 Mio. Euro
Filialen:
GegrĂŒndet: 1998

Handelsregister:
Amtsgericht Wuppertal HRB 21453

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 29.370 Euro
Rechtsform:
UIN: DE230912913
Kreis: Wuppertal
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Delphi Corp. (us)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Delphi Automotive
WKN: A1JPLB (D7A)
ISIN: JE00B783TY65

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Delphi Deutschland GmbH

Für Nutzer vom Gesamtangebot
29,99 Euro statt 39,90 Euro