Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Förstina Mineralsprudel Getränkeindustrie aus Eichenzell

Privat

Eigentümer

1928

Gründung

316

Mitarbeiter

Der Förstina Mineralbrunnen wurde urkundlich erstmals im Jahre 1200 erwähnt. Die Mineralquellen befinden sich im Naturpark Hessische Rhön.

Gegründet wurde das Unternehmen 1928 von Elisabeth und Justus Ehrhardt. ()

Chronik

1928 Gegründet von Elisabeth und Justus Ehrhardt

Adresse

Förstina-Mineralsprudel
Ehrhardt & Sohn GmbH & Co.
Rhönstr. 42-52
36124 Eichenzell

Telefon: 06656-57-0
Fax: 06656-57-500
Web: www.foerstina-sprudel.de

Ulrich Ehrhardt ()
Andreas Richardt ()

Ehemalige:
Andreas Richardt ()
Stefan Schäfer ()
Ulrich Ehrhardt ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 316 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1928

Handelsregister:
Amtsgericht Fulda HRA 861
Amtsgericht Fulda HRB 260

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE112409217
Kreis: Fulda
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Ehrhardt Eichenzell Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Förstina-Mineralsprudel
Ehrhardt & Sohn GmbH & Co.

Für Nutzer vom Gesamtangebot
29,99 Euro statt 39,90 Euro