Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Norma

Privat

Eigentümer

1921

Gründung

ĂŒber 10000

Mitarbeiter

Norma ist ein großer Lebensmittel-Discounter mit zahlreichen Filialen in Deutschland.

Norma hĂ€lt fĂŒr seine Kunden ein dauerhaftes Sortiment von etwa 800 Artikeln bereit. DarĂŒber hinaus bietet Norma ein wöchentlich wechselndes aktuelles Angebot aus dem Non-Food-Bereich fĂŒr Haushalt und Familie. Die Discounter firmieren zwar zum grĂ¶ĂŸten Teil unter dem Namen Norma. Seit die Firma Rodi zur Unternehmensgruppe gehört, tragen einige auch den Namen Norma-Rodi.

Neben den Produkten anderer Hersteller stehen bei Norma auch Waren aus der eigenen Produktgruppe in den Regalen, die unter dem Namen 'QualitÀt aus unseren Landen' lÀuft. Damit unterstreicht das Unternehmen auch die stets verfolgte Einbindung regionaler Artikel in das Sortiment.

Insgesamt verfĂŒgt das Unternehmen ĂŒber 1.276 GeschĂ€fte (Stand Oktober 2014). Bedingt durch den Hauptsitz in NĂŒrnberg liegt der Schwerpunkt auf dem sĂŒddeutschen Raum. Dazu kommen Filialen im ĂŒbrigen Bundesgebiet sowie seit einigen Jahren auch in Österreich, Tschechien und Frankreich.

Organisatorisch ist Norma so aufgebaut, dass direkt unter der fĂŒr die Gesamtstrategie zustĂ€ndige Zentrale sechzehn Niederlassungen in Deutschland sowie in Frankreich und Tschechien agieren. Diese sind fĂŒr ein regional abgegrenztes Gebiet verantwortlich und verfĂŒgen ĂŒber ein eigenes Zentrallager von dem aus die einzelnen MĂ€rkte versorgt werden können. Offiziell ist Norma Teil der FĂŒrther Maro Beteiligungs KG. Damit umgeht Norma auch die Veröffentlichungspflicht seiner Bilanzdaten.

Da Norma oft auch in lÀndlicheren Gegenden vertreten ist, wird auf Standorte mit viel Parkraum und einer verkehrstechnisch guten Anbindung Wert gelegt. Die LÀden haben im Regelfall eine FlÀche zwischen 500 und 2.500 Quadratmetern.

Georg Roth startete 1921 mit einem GeschĂ€ft in FĂŒrth. In den Sechzigern begann die Expansion und die ersten Norma Filialen eröffneten. SpĂ€ter folgte der Umzug ins benachbarte NĂŒrnberg. (sc)

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Aldi SĂŒd, Netto Marken-Discount.

Chronik

1921 GegrĂŒndet von Georg Roth
2005 Markteintritt in Österreich

Ausgewählte Hersteller der Norma -Produkte

Weitere Links

Adresse

Norma Lebensmittelfilialbetrieb
Stiftung & Co. KG
Heisterstr. 4
90441 NĂŒrnberg

Telefon: 0911-9739-0
Fax: 0911-7591993
Web: www.norma-online.de

Gerd Köber ()
Robert TjĂłn ()

Ehemalige:
Manfred Georg Roth ()
Regionallager Cochem, 56812 Cochem
 02671-6009-0

Regionallager Eutingen, 72184 Eutingen
 07459-882-0

Regionallager Augsburg, 86165 Augsburg
 0821-719026

Regionallager Röttenbach, 91341 Röttenbach
 09195-9300

Regionallager Regenstauf, 93128 Regenstauf
 094029470
Expansionsanforderung fĂŒr Norma
Gesucht wird in der Region . Orte ab Einwohner. Einzugsgebiet ab Einwohner.
Anforderungen an die Lage: .
Anforderungen an das Objekt: MindestgrĂ¶ĂŸe des GrundstĂŒcks 3.500 Quadratmeter. . . Außenfront: . .
Mehr Daten in der Gesamtangebot.

Daten & Fakten

Mitarbeiter: ĂŒber 10.000
Umsatzklasse: ĂŒber 500 Mio. Euro
Filialen: 1292
GegrĂŒndet: 1921

Handelsregister:
Amtsgericht NĂŒrnberg HRA 7886
Amtsgericht FĂŒrth HRA 9777

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE132748925
Kreis: NĂŒrnberg
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Roth Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Norma Lebensmittelfilialbetrieb
Stiftung & Co. KG

Für Nutzer vom Gesamtangebot
29,99 Euro statt 39,90 Euro