Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Stiegelmeyer

Privat

Eigentümer

1899

Gründung

900

Mitarbeiter

Die Firma Stiegelmeyer ist ein Systemanbieter fĂŒr Kliniken, Pflegeeinrichtungen sowie fĂŒr die hĂ€usliche Pflege.

DafĂŒr werden unter vier eigenen Markennamen Produkte vertrieben. Diese Marken sind:
  • Clinic
  • Care
  • Assist
  • Homecare

Clinic steht fĂŒr Systemlösungen fĂŒr KrankenhĂ€user. Dazu zĂ€hlen vor allem Klinikbetten, Kinder- und SĂ€uglingsbetten, Sitzmöbel, Tische, Nachttische, SchrĂ€nke, PflegestĂŒhle und Zubehör.

Care Produkte kommen in erster Linie in Altenpflege- und Seniorenheimen sowie in Behinderteneinrichtungen zum Einsatz. Das Sortiment beinhaltet neben Reha- und Pflegebetten ebenfalls Sitzmöbel, Tische, Nachttische, SchrĂ€nke, PflegestĂŒhle und Zubehör.

Assist ist ein Serviceprogramm zur Wartung und Pflege von Krankenhaus- und Pflegebetten, um deren Einsatz effektiv zu gestalten und die Nutzungsdauer zu verlÀngern.

Homecare ist eine Linie von Artikeln, die in der hĂ€uslichen Pflege eingesetzt werden können wie Sitzmöbel, Tische, Nachttische, SchrĂ€nke, PflegestĂŒhle und Zubehör.

Nach eigenen Angaben ist das Unternehmen in den Bereichen Clinic und Homecare mit einem Marktanteil von jeweils ĂŒber fĂŒnfzig Prozent MarktfĂŒhrer. Auch im Bereich Care liegt der Marktanteil nach Firmenaussage noch bei mehr als 25 Prozent.

In Herford in Nordrhein-Westfalen befindet sich er Stammsitz des Unternehmens mit einer 1995 modernisierten ProduktionsstĂ€tte, in der die Assist und Klinik-Möbel gefertigt werden. Im unweit von Herford gelegenen Ort Lage werden die Artikel der Linien Care und Homecare hergestellt. Im thĂŒringischen Nordhausen ist die Holzproduktion Pflegemöbel angesiedelt.

Tochtergesellschaften werden in Polen, in den Niederlanden, Belgien, Finnland und Frankreich unterhalten. Zudem werden die Produkte ĂŒber Partnerfirmen in weiteren rund fĂŒnfzehn LĂ€ndern weltweit vertrieben.

Im Jahr 1899 nahm Johannes Stiegelmeyer die Produktion von Stahldrahtmatratzen auf. Bald schon lag der Schwerpunkt in der Fertigung fĂŒr KrankenhĂ€user und Anstalten. Nach 1945 gab es kurze AusflĂŒge in den Bereich Schul- und Raumsparmöbel. Die Sparte Senioren- und Pflegeheime kam ab 1970 hinzu. 1995 wurde zum einen die Möbelfabrik Burmeier ĂŒbernommen. Zum anderen entstand das Werk in Nordhausen. In Polen ĂŒbernahm man 2001 die Firma Famed, die seitdem unter dem Namen Stolter firmiert.

Stiegelmeyer gehört der Erbengemeinschaft Max, Stefan und Anja Kemmler sowie Dietrich Tabelander. (sc)

Chronik

Adresse

Joh. Stiegelmeyer
GmbH & Co. Kommanditgesellschaft
Ackerstr. 42
32051 Herford

Telefon: 05221-185-0
Fax: 05221-185-252
Web: www.stiegelmeyer.com

Georgios Kampisiulis Kemmler (44)
Hans-Peter Löw (52)

Ehemalige:
Joachim Sommer (52)
Mathias Holz ()
Stefan Pott ()
Volker Hornberg (65)

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 900 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
GegrĂŒndet: 1899

Handelsregister:
Amtsgericht Bad Oeynhausen HRA 3836
Amtsgericht Bad Oeynhausen HRB 14345

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE125354051
Kreis: Herford
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Kemmler Herford Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Bonitätsauskunft

Kreditauskunft, Bilanzen, Zahlungserfahrungen

Für Nutzer vom Gesamtangebot
29,99 Euro statt 39,90 Euro