Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Vestino Modefilialisten aus Würselen

Privat

Eigentümer

1986

Gründung

634

Mitarbeiter

Vestino ist ein Familienausstatter mit eigener Produktion in der Türkei. 70 Prozent der angebotenen Produkte werden von gruppeneigenen Produktionsunternehmen in der Türkei hergestellt. Das Preisniveau liegt in der unteren Mitte. In Würselen befindet sich die Verwaltung und ein Logistikzentrum.

Der Gründer Kemal Sahin ist ein Deutsch-Türke, der 1986 mit einem Geschenkartikelladen gestartet ist. Von Teppichen, Geschirr und Elektrogeräten kam er zu Textilien. Daraus entstanden das Großhandelsunternehmen Santex Moden und die Filialkette Adessa, heute Vestino.

In Europa betreibt das Unternehmen über 300 Filialen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Tschechien, Ungarn und Slowenien. Allein in Deutschland sind es über 70 Filialen.

Anfang Februar musste die Vorgängerfirma Adessa Insolvenz anmelden. Sie gründete sich neu unter dem Namen Vestino. ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Ernsting's Family, KiK, NKD, Takko.

Chronik

1986 Gegründet von Kemal Sahin
2009 Insolvenz
2009 Rückkauf durch Kemal Sahin

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Sahinler Gruppe=Sahin Familie)

Adresse

Vestino GmbH

Marshallstr. 1
52146 Würselen

Telefon: 02405-453-0
Fax: 02405-453-783
Web: www.vestino.de

Akin Sahin (31)

Ehemalige:
Kemal Sahin ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 634 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen: 70
Gegründet: 1986

Handelsregister:
Amtsgericht Aachen HRB 5851

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 4.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE164205615
Kreis: Städteregion Aachen
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Sahinler Gruppe=Sahin Familie (tr)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Vestino GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro