Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Alpamare Freizeitbäder aus Bad Tölz

Privat

Eigentümer

1970

Gründung

45

Mitarbeiter

Das Alpamare ist ein großes Spaß- und Erlebnisbad im oberbayerischen Bad Tölz.

Es ist eines der größten seiner Art und konzipiert als eine Mischung aus Angeboten zur Entspannung und zum aktiven Freizeitspaß, also als Zwischending aus Therme und Wasserpark. Seine Gesamtfläche erstreckt sich über rund 10.000 Quadratmeter, von denen gut zwanzig Prozent aus Wasserflächen bestehen.

Ausgestattet ist das Alpamare zum einen mit den für ein Entspannungs- und Erlebnisbad gängigen Attraktionen wie einem Kinderbereich, einem Wellenbad, Sauna, Dampfbad und Wellnessbereich sowie einem Restaurant. Dazu kommen aber noch ein Wasserrutschenpark, eine Indoor-Surfanlage, ein Beach-Volleyballplatz, ein Jodsolebecken und ein Mineral-Hallenbad, die regenerierend und durchblutungsfördernd wirken sollen.

Angeschlossen sind Ferienwohnungen in der Villa Adelheid und mit dem Jodquellenhof auch ein Hotel. Das wird von der Jodquellen Aktiengesellschaft betrieben. Die ist auch die Mutterfirma der Betreibergesellschaft des Alpamare, die unter dem Namen Alpabob firmiert.

Die Eröffnung des Bades fand 1970 statt. Den Bau des Alpamare hatte Max Hoefter initiiert, der auch Chef der Firma Jodquellen war. 1977 wurde im Pfäffikon in der Schweiz ein Schwesterbad gebaut, das 1999 an spanische Investoren verkauft wurde, aber trotzdem nach wie vor eng mit dem Alpamare kooperiert. Inzwischen hat der Gründerenkel Anton Hoefter die Position seines Großvaters eingenommen.

2006 erhielt das Alpamare den Parkscout Award als bestes Erlebnisbad. Ein Jahr später bekam es von der World Waterpark Association den Industry Leadership Award für Pionierleistungen und herausragende Innovationen im Bereich von Freizeitbädern verliehen. (sc)

Chronik

Adresse

Alpabob GmbH & Co. KG

Ludwigstr. 14
83646 Bad Tölz

Telefon: 08041-509999
Fax: 08041-509912
Web: www.alpamare.de

Dr. Anton Höfter ()
Stefan Anselm ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 45 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1970

Handelsregister:
Amtsgericht München HRA 80451
Amtsgericht München HRB 144211

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE235502538
Kreis: Bad Tölz-Wolfratshausen
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Hoefter Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Alpabob GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro