Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Kreiskliniken Altötting-Burghausen Kliniken aus Altötting

Kommunal

Eigentümer

-

Gründung

1000-4999

Mitarbeiter

Die Kreiskliniken Altötting-Burghausen sind Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München. Sie setzen sich zusammen aus den Standorten Altötting und Burghausen.

Die Klinik in Altötting ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung. Die Einrichtung kann die Versorgungsstufe II vorweisen und besaß im Jahr 2010 mehr als 400 Betten. Die medizinische Bandbreite erstreckt sich von der Allgemein- und Visceralchirurgie bis hin zur Urologie und Kinderurologie. Das Leistungsspektrum umfasst zudem die Thoraxchirurgie, die Anästhesie und Intensivmedizin, zwei Medizinische Kliniken und eine Radiologie.

Ergänzt wird das Angebot durch ein Darmzentrum und ein Zentrum für Kinder und Jugendmedizin. Zusätzlich kann die Einrichtung zwei Belegabteilungen vorweisen. Diese legen ihr Hauptaugenmerk auf die Felder Orthopädie und Hals-, Nasen und Ohrenheilkunde.

Die Klinik in Burghausen ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung. Die Einrichtung besitzt die Versorgungsstufe I und verfügte im Jahr 2010 über 184 Betten. Die Fachabteilungen des Krankenhauses Burghausen setzen sich zusammen aus einer Anästhesie, einer Unfall-, Hand- und Gefäßchirurgie und zwei medizinischen Kliniken.

Darüber hinaus stehen Belegabteilungen zur Verfügung. Diese haben sich insbesondere auf die Fachgebiete Augenheilkunde, Hals-, Nasen und Ohrenheilkunde, Gynäkologie und Orthopädie spezialisiert. Eine Abteilung für Geriatrische Rehabilitation rundet das medizinische Angebot ab.

In den zwei Häusern werden jährlich rund 30.000 Patienten behandelt. Die Kliniken sind in Altötting und Burghausen gelegen. Beide Städte befinden sich im Bundesland Bayern, im Regierungsbezirk Oberbayern in unmittelbarer Nähe der österreichischen Grenze. (tl)

Chronik

Adresse

Kreiskliniken Altötting-Burghausen
Kreisklinik Altötting
Vinzenz-von-Paul-Str. 10
84503 Altötting

Telefon: 08671-509-0
Fax: 08671-509-1290
Web: www.diekreiskliniken.de

Michael Prostmeier ()

Ehemalige:
Kreisklinik Burghausen, 84489 Burghausen
 08677-880-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.000 - 4999
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen: 2
Gegründet:

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: AdÖR Anstalt des öffentlichen Rechts
UIN: DE220206853
Kreis: Altötting
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Landkreis Altötting (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Kreiskliniken Altötting-Burghausen
Kreisklinik Altötting

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro