Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Apollinaris Getränkeindustrie aus Berlin

Konzern

Eigentümer

1852

Gründung

441

Mitarbeiter

Apollinaris ist ein Erfrischungsgetränke-Hersteller. Zeitweilig lief das Unternehmen auch als Cadburry Schweppes.

Das Unternehmen wurde im März 2006 an die Beteiligungsgesellschaften Blackstone und Lion Capital verkauft um dann Juni gleich wieder an Coca Cola verkauft zu werden.

Gegründet wurde das Unternehmen 1852 von Appollinaris. ()

Chronik

1873 Aktiengesellschaft Apollinarisbrunnen
1885 Übernahme Heppinger Brunnen
1897 Übernahme durch die Londoner Hotelgruppe Frederick Gordon
1955 Übernahme durch Schweppes
1956 Übernahme durch Dortmunder Union Schultheiß Brauerei
1991 JV mit Schweppes unter dem Namen Apollinaris & Schweppes
2002 Übernahme aller Anteile durch Cadbury Schweppes
2006 Übernahme durch Blackstone und Lion Capital
2006 Übernahme durch Coca Cola

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Coca Cola)

Adresse

Apollinaris Brands GmbH

Stralauer Allee 4
10245 Berlin

Telefon: 030-20911191
Fax: 030-226069110
Web: www.apollinaris.de

Hendrik Steckhan (54)
Barbara Körner (53)
Bianca Bourbon (42)

Ehemalige:
Béatrice Guillaume-Grabisch ()
Werk Bad Neuenahr, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
 02641-820

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 441 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1852

Handelsregister:
Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRB 108835

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 10.123.579 Euro
Rechtsform:
UIN: DE172861975
Kreis:
Region:
Bundesland: Berlin

Gesellschafter:
Coca Cola (us)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Coca Cola Co.
WKN: 850663 (CCC3)
ISIN: US1912161007

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Apollinaris Brands GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro