Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Raiffeisenbank Aschaffenburg aus Aschaffenburg

Genossen

Eigentümer

1878

Gründung

264

Mitarbeiter

Die Raiffeisenbank Aschaffenburg gehört zu den deutschen Genossenschaftsbanken und unterhält Filialen in der Wirtschaftsregion Aschaffenburg.

Ihre Finanzdienstleistungen bietet sie in 25 Filialen an.

Die Ursprünge der Raiffeisenbank Aschaffenburg gehen auf die beiden im neunzehnten Jahrhundert wirkenden Sozialreformer Friedrich Wilhelm Raiffeisen und Hermann Schulze-Delitzsch und deren Ideen zurück, aus denen auch die ersten Genossenschaften hervorgingen.

Die Kreditgenossenschaft Aschaffenburg wurde 1878 gegründet. (aw)

Chronik

Branchenzuordnung

64.19 Kreditinstitute (ohne Spezialkreditinstitute)
wer-zu-wem Kategorie: Volksbanken & Raiffeisenbanken

Adresse

Raiffeisenbank Aschaffenburg eG

Glattbacher Überfahrt 18
63741 Aschaffenburg

Telefon: 06021-497-0
Fax: 06021-497-238
Web: www.raiba-aschaffenburg.de

Claus Jäger ()
Thomas Stegmann (58)
Steven Müller ()
Markus Weber ()
Wolfgang Heßler (44)

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter Werbung
Leiter IT / EDV
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 264 in Deutschland
:
Filialen: 25
Gegründet: 1878

Handelsregister:

Genossenschaftsregister: Aschaffenburg GnR 5
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE132107234
Kreis: Aschaffenburg (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
VR Aschaffenburg (de)
Typ: Genossenschaften
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: