Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Atlanta Elektrosysteme Komponentenhersteller aus Steinbach-Hallenberg

Privat

Eigentümer

1991

Gründung

102

Mitarbeiter

Atlanta Elektrosysteme ist eine Firma, die ihr Augenmerk auf die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Bürstensystemen für Elektromotoren richtet. Diese werden in erster Linie in der Automobilindustrie angewendet. Zu den Kunden von Atlanta zählen darüber hinaus Hersteller aus den Bereichen Haushaltsgeräte, Automobilzulieferindustrie, Elektrowerkzeuge und Kleinmotorenbau.

Das Produktportfolio von Atlanta Elektrosysteme besteht unter anderem aus Bürstensystemen für Fensterheber, Lüfter, Sitzversteller, elektronische Schaltgetriebe, Schiebedächer sowie aus ABS-Bürstensystemen.

Des Weiteren bietet das Unternehmen Bürstensysteme für Elektrowerkzeuge, wie sie zum Beispiel in Akkuschraubern oder in Rollos und Garagentoren zum Einsatz kommen. Ebenso großgeschrieben werden Spritzgussteile. Insbesondere hat sich die Firma auf Mehrkomponentenspritzguss, Flüssigsiliconverarbeitung und die automatisierte Produktion von Kunststoff-Metallkombinationen spezialisiert.

Atlanta Elektrosysteme verfügt für die Fertigung von Kunststoffteilen, zum Umspritzen von Kabeln und anderen Einlegeteilen über einen Maschinenpark von 100 bis 2.000 Kilonewton Stärke.

Die Anfänge der Firma liegen im Jahr 1991. In jenem Jahr gründeten Dietrich Spigaht und Jörg Steinmüller das Unternehmen Atlanta Elektrosysteme. Sie übernahmen den Produktbereich Bürstensysteme von der Atlanta Lüdenscheid Gruppe und bauten diesen innerhalb von zehn Jahren zur Kernkompetenz aus.

Das Unternehmen ist im thüringischen Steinbach-Hallenberg zu Hause. Die Stadt befindet sich im Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Hier sind die Verwaltung, Kunststoffverarbeitung, Metallverarbeitung und Montage von halb- und vollautomatisch Bürstensystemen angesiedelt.

Neben dem Hauptsitz, der seit dem Jahr 2005 in Steinbach-Hallenberg im Thüringer Wald liegt, ist der Spezialist für Kunststofftechnologie auch im nordrhein-westfälischen Lüdenscheid angesiedelt. In Lüdenscheid konzentriert man sich auf die Fertigung der benötigten Kunststoffverbundteile aus Thermoplasten, Flüssigsilikonen und Metallteilen und produziert für die Athos Gruppe Kabelaufrollautomatiken. Im Werk in Unterschönau steht dagegen die Montage von Bürstensystemen im Fokus.

Darüber hinaus ist der Spezialist für Bürstensysteme auch außerhalb Deutschland vertreten, so zum Beispiel im ungarischen Zalaegerszeg, wo die Montage von Bürstensystemen im Vordergrund steht, und in Rumänien in Sf. Gheorge. (tl)

Chronik

1991 Gegründet von Dietrich Spigaht und Jörg Steinmüller
2005 Umzug nach Steinbach-Hallenberg

Adresse

Atlanta Elektrosysteme GmbH

Am Schertzer 18
98587 Steinbach-Hallenberg

Telefon: 036847-381-10
Fax: 036847-381-12
Web: www.atlanta-elektro.de

Dr. Jürgen Sturhahn (69)
Martin Helmut Streb (50)

Ehemalige:
Miriam Arp () - bis 12.01.2016
Dr. Heinrich Komesker () - bis 06.01.2016
Dietrich Spigaht () - bis 13.10.2014
Jörg Steinmüller () - bis 13.10.2014

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 102 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1991

Handelsregister:
Amtsgericht Jena HRB 305314

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 100.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE812965785
Kreis: Schmalkalden-Meiningen
Region:
Bundesland: Thüringen

Gesellschafter:
Spigaht/Steinmüller (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Atlanta Elektrosysteme GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro