Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Balladins Hotelketten aus Berlin

-

Eigentümer

1984

Gründung

192

Mitarbeiter

Balladins ist eine Hotelgruppe aus Frankreich, die ein Netz von 204 Hotels und 101 Restaurants in Frankreich, Belgien und Deutschland betreibt. Das Unternehmen tritt zugleich als Eigentümer, Betreiber und Franchisegeber dieser Einrichtungen auf. Gleichzeitig ist Balladins ein Reiseveranstalter, der unter anderem Geschäftsreisen, Urlaubsreisen und Seminare verkauft.

Die Hotels von Balladins sind in drei Kategorien unterteilt. Diese nach Preisen und Komfort gestaffelten Kategorien heißen Balladins, Superior und Residenz. Die viertgrößte Hotelgruppe Frankreichs beschäftigt in ihren Hotels, Tochtergesellschaften und Franchisenehmern insgesamt über 1.250 Mitarbeiter und hat über zweieinhalb Millionen Gäste pro Jahr.

Gegründet wurde die Marke Balladins im Jahr 1984 von Verantwortlichen der Pargest-Gruppe. In den Folgejahren konnte sich das Unternehmen erfolgreich am Markt etablieren und mit der Gründung der Dynamique Hôtel SAS im Jahr 2006 fiel der Startschuss für eine in der Folgezeit kontinuierlich betriebene Expansion durch Übernahme mehrerer Konkurrenzunternehmen.

Derzeit verfolgt die Hotelkette ein umfangreiches Renovierungs- und Erneuerungsprogramm für seine Unterkünfte. (jb)

Chronik

Adresse

German Hospitality Holding GmbH

Kurfürstendamm 207-208
10719 Berlin



Web: www.balladins.de

Michael Böhm (53)
Christian Hupfer (34)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 192 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 10
Gegründet: 1984

Handelsregister:
Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRB 165920

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE216536663
Kreis:
Region:
Bundesland: Berlin

Gesellschafter:
Dynamique Hôtels Management (at)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
German Hospitality Holding GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro