Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Bebro Electronics Manufacturing Services aus Frickenhausen

Privat

Eigentümer

1970

Gründung

500

Mitarbeiter

Die Bebro-Gruppe ist ein traditionsreiches mittelständisches Unternehmen, dessen Kernkompetenzen in der Entwicklung und Fertigung von kundenspezifischen elektronischen Baugruppen, Geräten und Systemen liegen. Das Spektrum reicht von der Entwicklung über das Prototyping bis hin zur Fertigung und After-Sales-Services.

Das Unternehmen entwickelt sämtliche Teile für elektronische Geräte. Hierzu zählen Schaltungsdesign, Layout, Software-Engineering, Gehäuse und Mechanik sowie Testsysteme.

Die Bebro-Gruppe hat sich auf das automatische Axialbestücken, automatisch-optische Inspektionen, Baugruppen und Geräte sowie auf Einpresstechnik, Erstbemusterungen, Funktionstests und Hochspannungstest spezialisiert. Darüber hinaus steht das Unternehmen für Isolationstests, Kondensationslöten, die Konstruktion von Komponenten und Geräten sowie für das Konvektionslöten sowie für das Lackieren von Leiterplatten.

Weitere Tätigkeitsfelder liegen im Bestücken von Maschinen, in der Montage von mechanischen Baugruppen, in der Schaltungsentwicklung sowie im Selektivlöten.

Die Anfänge der Unternehmensgruppe liegen im Jahr 1970, als Bebro Electronic ins Leben gerufen wurde. Nachdem 1993 Befra Electronic zur Gruppe hinzukam, wurde sechs Jahre später Beflex Electronic ins Leben gerufen. 2004, 2007 und 2012 wurden nacheinander Niederlassungen in München, in Windisch in der Schweiz sowie in Witten ins Leben.

Beheimatet ist das international agierende Unternehmen im baden-württembergischen Frickenhausen. Die Gemeinde befindet sich südlich von Nürtingen im Landkreis Esslingen.

Das Unternehmen Bebro Electronic ist ein Hightech-Unternehmen für mittlere Losgrößen. Es bietet ein breites Dienstleistungsspektrum - von der Konstruktion und Entwicklung über die Produktion und das Testen bis hin zum After-Sales-Service.

Beflex Electronic ist ebenso in Frickenhausen angesiedelt, hat jedoch darüber hinaus Standorte in Mu?nchen, Witten sowie im schweizerischen Windisch. Beflex Electronic ist seit der Gru?ndung im Jahr 1999 der ausgewiesene Spezialist fu?r die Prototypen- und Kleinserienfertigung.

Befra Electronic gehört ebenso zur Firmengruppe und ist am Standort Horni Sucha in der Tschechischen Republik zu Hause. Hier produziert, testet und verpackt das Traditionsunternehmen elektronische Baugruppen und komplette Geräte. (tl)

Chronik

1970 Gründung der bebro electronic
1993 Gründung der befra electronic
1999 Gründung der beflex electronic
2004 Gründung der beflex Niederlassung München
2007 Gründung der beflex AG Niederlassung Windisch (Schweiz)
2012 Gründung der beflex Niederlassung Witten

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Munz-Magenwirth)

Adresse

bebro electronic GmbH

Max-Planck-Str. 6-8
72636 Frickenhausen

Telefon: 07022-4003-0
Fax: 07022-42772
Web: www.bebro.de

Siegfried Rudi Knüpfer (60)
Albrecht Faber (49)

Ehemalige:
Werner Wieland () - bis 07.01.2016

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 500 in Deutschland
Umsatz: 60 Mio. Euro (2013)
Filialen:
Gegründet: 1970

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 220950

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.900.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE146268224
Kreis: Esslingen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Munz-Magenwirth (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
bebro electronic GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro