Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Binderer St. Ursula Wein- und Sektkellereien aus München

Privat

Eigentümer

1951

Gründung

200

Mitarbeiter

Binderer St. Ursula ist in der Herstellung von Weinen und dem Handel mit Weinen tätig.

Sowohl der Stammsitz als auch die Verkaufszentrale, über die der Im- und Export koordiniert werden, befinden sich in München. Eine Weinkellerei gibt es in Bingen am Rhein. Außerdem werden mehrere Weinkellereien in Ungarn unterhalten, in denen rund fünfzig verschiedene Weine produziert werden.

Partnerschaften werden nach Korsika und Mexiko gepflegt, wo man mit dem ältesten Weingut des amerikanischen Kontinents Casa Madero zusammenarbeitet. Exportiert wird der Wein in über zwanzig Länder. Die wichtigsten Märkte für das Unternehmen sind neben Deutschland auch die USA, Großbritannien, Irland, Skandinavien, Kanada und Japan.

Dr. Herold Binderer gründete 1951 ein Import-Unternehmen für Wein in München. Von Nestlé wurde 1987 die Weinkellerei St. Ursula in Bingen gekauft. Gleichzeitig etabliert sich das Unternehmen als Weinhersteller in der Bundesrepublik. Die intensive Verbindung nach Ungarn begann 1990 mit der Gründung der Danubiana-Weingesellschaft für den Export einheimischer Weine. Seit 1999 führt Peter Binderer das Unternehmen in zweiter Generation.

Alleine im Jahr 2008 erhielten verschiedene Weine von Binderer nationale und internationale Auszeichnungen. So zum Beispiel zweimal die Vinordic Wine Challenge für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, die Silbermedaille für Dunavar Pinot Gris Rivaner Box und die Bronzemedaille des Wine of the Year - Finland für den Devil's Rock Riesling. (sc)

Chronik

1951 Gegründet von Dr. Herold Binderer
1987 Übernahme der Weinkellerei St. Ursula von Nestlé
1999 Peter Binderer übernimmt die Geschäftsleitung

Adresse

Binderer St. Ursula
Weinkellerei GmbH
Lerchenstr. 66
80995 München

Telefon: 089-314003-0
Fax: 089-314003-55
Web: www.binderer.de

Peter Binderer ()
Christian Fink ()

Ehemalige:
Christian Fink ()
Peter Binderer ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatz: 68 Mio. Euro (2014)
Filialen:
Gegründet: 1951

Handelsregister:
Amtsgericht Mainz HRB 21008

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 891.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE148266401
Kreis: München (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Binderer Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Binderer St. Ursula
Weinkellerei GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro