Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Burger King Stuttgart Franchisenehmer Systemgastronomie aus Stuttgart

Privat

Eigentümer

1995

Gründung

100

Mitarbeiter

Die Firma Gorges betreibt vier Burger King-Restaurants im zentralen Baden-Württemberg.

Sie sind alle verkehrtechnisch günstig gelegen. Die vier Niederlassungen befinden sich in Stuttgart-Hedelfingen an der B10, in Schwäbisch Gmünd an der B29, in Waiblingen-Süd an der alten B14 und in Rutesheim an der A8.

In den Restaurants werden den Kunden Fast Food-Gerichte aus der bis auf leichte nationale Unterschiede weltweit geltenden Menukarte angeboten. In deren Mittelpunkt steht der Whopper um den zahlreiche Burger, Pommes und dazu passende Speisen sowie Softdrinks und Shakes drapiert sind. Burger King wirbt damit, dass die Burger im Gegensatz zu denen bei den großen Konkurrenten gegrillt werden.

Die in Stuttgart sitzende Firma Gorges agiert für Burger King als Franchisenehmer. Die Muttergesellschaft Burger King Deutschland schließt generell mit ihren Franchisepartnern langfristige Verträge, im Regelfall über zwanzig Jahre, ab. An laufenden Gebühren gibt Gorges zehn Prozent der Monatseinnahmen ab. Je die Hälfte für die nationale Werbung und als Lizenzgebühr für die Markennutzung. (sc)

Die wesentlichen Mitbewerber sind: McDonald's Stuttgart (Fehr).

Chronik

Adresse

Gorges GmbH & Co. KG

Otto-Hirsch-Brücken 21
70329 Stuttgart

Telefon: 0711-13786110
Fax: 0711-13786120
Web: www.ericgorges.de

Eric Gorges (52)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen: 4
Gegründet: 1995

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRA 724268
Amtsgericht Stuttgart HRB 730740

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE271253194
Kreis: Stuttgart
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Eric Gorges (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Gorges GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro