Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Centigon Germany Rüstungsindustrie aus Osterholz-Scharmbeck

Konzern

Eigentümer

1876

Gründung

110

Mitarbeiter

Centigon entwickelt und fertigt gepanzerte Luxus-Limousinen und Sicherheitsfahrzeuge auf der Grundlage normaler Modelle. Zu den Kunden von Centigon gehören Regierungen, international tätige Hilfsorganisationen, Nicht-Regierungs-Organisationen (NGO), Geschäftsleute und zahlungskräftige Privatleute.

Das Unternehmen wurde 1942 als Firma Hess & Eisenhardt gegründet und 2001 von der Armor Holdings übernommen, die wiederum die 2002 die Firma Trasco in Bremen übernahm.

Centigon Germany gehört zu Armor Holdings, einem US-Hersteller von militärischen Fahrzeugen und Schwerfahrzeugen. Dieser wiederum gehört dem Verteidigungskonzern Bae Systems. ()

Chronik

1876 Gründung der Spezial-Wagenbaufirma O'Gara-Hess and Eisenhardt
1999 Übernahme der Trasco GmbH in Osterholz-Scharmbeck
2001 Übernahme durch die ArmorGroup
2005 Namensänderung in Centigon
2007 Centigon wird von BAE Systems übernommen

Adresse

Centigon Germany GmbH

Sachsenring 1
27711 Osterholz-Scharmbeck

Telefon: 04795-944-0
Fax: 04795-944-1000
Web: www.caratsecurity.com

Jeff Wyman (51)

Ehemalige:
David A. Waters ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 110 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1876

Handelsregister:
Amtsgericht Walsrode HRB 121916

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Osterholz
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Bae Systems (uk)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: BAE Systems PLC
WKN: 866131 (BSP)
ISIN: GB0002634946

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Centigon Germany GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro