Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Die Echten Pfälzer Fleischwarenindustrie aus Offenbach an der Queich

Privat

Eigentümer

1974

Gründung

80

Mitarbeiter


Die Echten Pfälzer ist eine Firma, die ihr Hauptaugenmerk auf die Herstellung von Fleisch- und Wurstwaren richtet. Das Produktspektrum beinhaltet unter anderem Kalbsbraten aus der Schulter, Chicken Wings, Kutscherbraten vom Schweinekamm.

Darüber hinaus bietet das Unternehmen Knoblauchsteaks vom Schwein, Pfälzer Leber- und Fleischknödel, Salsiccia-Bratwurst und Hausmacher Kochschinken.

Die Wurzeln des mittelständischen Unternehmens reichen zurück bis in die Mitte der 1970er Jahre. Ziel bei der Unternehmensgründung in Neustadt an der Weinstraße im Jahr 1974 war es, Fleisch- und Wurstprodukte herzustellen und weiterzuverarbeiten und gleichzeitig die pfälzischen Traditionen aufrechtzuhalten.

Im Zuge der Eröffnung der ersten kleinen Filiale im Jahre 1974 konnte sich der Lieferant für Pfälzer Spezialitäten sukzessive vergrößern. Sieben Jahre später öffnete der Zerlege- und Wurstproduktionsbetrieb in Offenbach an der Queich seine Pforten.

Mitte der 1990er Jahre standen zahlreiche Investitionen an. So kam es, dass zu Beginn des Jahres 1996 das Unternehmen als EU-Fleischzerlege- und Wurstproduktionsbetrieb zugelassen wurde. 2005 wurde am Standort Offenbach ein sogenanntes Frische-Center samt Frischetheken und Stehcafé ins Leben gerufen.

Highlight im Jahr 2012 war die Auszeichnung mit DLG-Medaillen. Ein Jahr später verlieh die Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Ilse Aigner, dem Unternehmen in Berlin den Bundesehrenpreis für herausragende Produkte.

Seit dem Jahr 2014 verfügen Die echten Pfälzer über einen Selbstbedienungsautomaten, durch den Kunden sich auch außerhalb der Öffnungszeiten in Offenbach mit feinsten Wurst- und Fleischspezialitäten aus der Region versorgen können. Bislang letztes Highlight war die Verleihung des DLG-Preises für langjährige Produktqualität.

Die Firma ist in der rheinland-pfälzischen Stadt Offenbach angesiedelt. Die Gemeinde befindet sich im Landkreis Südliche Weinstraße. Zudem ist die Firma mit einem Fleischmarkt und einem eigenem Zerlegebetrieb in Neustadt vertreten. Hier bietet das Unternehmen ein breites Spektrum an Fleisch- und Wurstwaren für alle Großverbraucher.

Zudem setzen Metzgereien, Kantinen und Gastronomische Betriebe auf die Waren der Echten Pfälzer. Nicht zuletzt ist der Spezialist für die Herstellung von Fleisch- und Wurstprodukten mit zwei weiteren Filialen in Lustadt und in Zeiskam tätig. (tl)

Chronik

Adresse

Freier & Hörner GmbH & Co. KG

Im Schlangengarten 38
76877 Offenbach an der Queich

Telefon: 06348-9840-0
Fax: 06348-9840-40
Web: www.die-echten-pfaelzer.de

Bernd Hörner ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 80 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1974

Handelsregister:
Amtsgericht Landau HRA 1947
Amtsgericht Landau HRB 30159

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE148924282
Kreis: Südliche Weinstraße
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Hörner Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Freier & Hörner GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro