Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Dralon Stoffhersteller aus Dormagen

-

Eigentümer

1972

Gründung

431

Mitarbeiter

Dralon ist ein Unternehmen aus der chemischen Industrie, das Acrylfasern herstellt. Diese werden trocken und nass gesponnen und kommen unter anderem in der Textilindustrie zum Einsatz, wo sie mit Naturfasern, wie Wolle, Baumwolle, Leinen und Mohair gemischt werden. Die Firma deckt die gesamte Produktpalette der Acrylfasern inklusive Microfaser- und No-Pill-Typen ab.

Dralon hat seinen Hauptsitz im Chempark in Dormagen, dem früheren Bayer Chemiepark. Dort werden pro Jahr insgesamt 120.000 Tonnen trocken gesponnene Acrylfaser produziert. Im zweiten Produktionswerk in Lingen fertigt Dralon die nass gesponnene Acrylfaser in der Menge von 68.000 Tonnen jährlich.

Dralon verkauft seine Produkte weltweit und gilt als Marktführer in seinem Marktsegment. Gegründet wurde die Produktion in Lingen im Jahr 1972. Derzeit plant das Unternehmen den weiteren Ausbau seines Kooperationsnetzwerks mit namhaften Modeherstellern. Zu diesen gehören bereits Firmen wie Bugatti, s.Oliver, Benetton, Falke, Jack Wolfskin, Lafuma und Nike. (jb)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Aquafil Group)

Adresse

Dralon GmbH

Alte Heerstr. Chempark
41540 Dormagen

Telefon: 02133-51-5130
Fax: 02133-51-3422
Web: www.dralon.com

Stefan Braun (55)
Dieter Heinkes (57)
Dr. Giovanni Verzoletto (44)
Paolo Falco (58)

Ehemalige:
Dieter Heinkes ()
Franz J. Büter ()
Stefan Braun ()
Werk Lingen, 49811 Lingen
 0591-89-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 431 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1972

Handelsregister:
Amtsgericht Neuss HRB 10311

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 20.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE813086926
Kreis: Rhein-Kreis Neuss
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Aquafil Group (it)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Dralon GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro