Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

EMF Anlagenbauer aus Nienburg

-

Eigentümer

1974

Gründung

100-249

Mitarbeiter

EMF Lebensmitteltechnik hat den Schwerpunkt bei einer internationalen Ausrichtung auf den Anlagenbau in der Lebensmitteltechnik gelegt.

Dafür werden verschiedene Aufgaben in den Hauptgeschäftsfeldern ausgeführt:
  • Fleisch, Geflügel und Fisch
Für dieses Segment werden individuelle Systemlösungen für die Zucht und die Schlachtung gefertigt. Erstere vor allem für Geflügel, Fisch und Schweine, letztere für Schweine, Rinder, Schafe und Geflügel. Dazu kommen Projekte von einzelnen Maschinen bis zu kompletten Anlagen für die Fleisch- und Fischverarbeitung.
  • Kühlen und Frosten
Es werden Komponenten für Kühlungen und Kühlsysteme, aber auch ganze Kühlhäuser gebaut. Dabei werden alle Leistungen von der Planung und der Erstellung von Finanzierungskonzepten über den Bau bis zur Mitarbeiterschulung und Ersatzteilbeschaffung übernommen.
  • Sonderanlagen
In diesem Bereich werden entweder Einzelteile oder komplette Anlagen aus folgenden Segmenten angeboten: Brauereien, Molkereien, Bäckereien, Eierbrutanlagen, Futtermittelwerke, Milch- und Eierpulveranlagen sowie Gemüse- und Obstverarbeitung.

Abgerundet wird das Programm durch die Fertigung von Fisch- und Meeresfruchtdelikatessen, Dem Im- und Export von Fleisch- und Fischprodukten sowie dem Handel von hochwertigen Hölzern und dem Bau von Anlagen für die Holzverarbeitung.

Nienburg an der Weser in Niedersachsen ist der Stammsitz von EMF. Dazu kommen die deutschen Standorte Bremerhaven und Barth an der Ostsee in Nordvorpommern. Außerdem unterhält EMF Niederlassungen und Vertretungen in mehr als zwanzig Ländern, wobei das Hauptaugenmerk auf Osteuropa und Asien liegt.

Ursprünglich entstand das Unternehmen 1974 als Maschinenbaufabrik zur Fertigung von Separatoren. Nach einer weit reichenden Umstrukturierung wurde aus der EMF eine Aktiengesellschaft. (sc)

Chronik

1974 Gegründet als Maschinenbaufabrik zur Fertigung von Separatoren
2015 Insolvenz

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (EMF-Gruppe)

Adresse

EMF Lebensmitteltechnik
Anlagenbau GmbH
Feldstr. 3
31582 Nienburg

Telefon: 05021-6028-50
Fax: 05021-6028-60
Web: www.emf.de

Lothar Janotta ()
Ingo Heise (54)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 - 249
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1974

Handelsregister:
Amtsgericht Walsrode HRB 30371

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 3.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE116153994
Kreis: Nienburg (Weser)
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
EMF-Gruppe (de)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
EMF Lebensmitteltechnik
Anlagenbau GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro