Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

E-Plus Telefongesellschaften & Provider aus Potsdam

Konzern

Eigentümer

1993

Gründung

4700

Mitarbeiter

E-Plus gehört zu den größten Mobilfunkgesellschaften mit eigenem Netz in Deutschland.

Im Kern stehen sehr häufig nachgefragte Dienste, die aber mit nicht zu hohem Aufwand für das Unternehmen verbunden sind und deshalb relativ günstig angeboten werden können. Darauf aufbauend werden Endkunden mit relativ preisgünstigen Tarifen und Offerten beworben, die allerdings im Vergleich zu den großen Konkurrenzunternehmen teils erst später mit neuen, forschungsintensiven Neuerungen aufwarten können. Dadurch ist E-Plus aber insbesondere im Flatrate-Segment stark positioniert.

Grundlage ist ein gut ausgebautes Gesamtnetz, an dessen Verbesserung kontinuierlich gearbeitet wird. Es deckt gut 99 Prozent der Bevölkerung ab. Dafür stehen jährlich mehrere hundert Millionen Euro zur Verfügung, die vor allem der Erweiterung des Breitband-Datennetzes dienen. Die Netze werden im E-GSM-, DCS-1800- und UMTS-Standard betrieben.

E-Plus fährt eine Mehrmarkenstrategie. Dabei gibt es eigene Marken und gut dreißig Partnerfirmen wie Medion als Elektronikhersteller, aber auch dem ADAC, MTV oder dem Naturschutzbund, wobei der Beitrag von E-Plus im Normalfall dann in der Bereitstellung eines Netzes und der dazugehörigen Dienstleistungen besteht. Die Partner bringen zumeist eigene Vertriebsstrukturen und Marketingaktivitäten ein.

Die eigenen Unternehmensmarken sind:
  • Base
  • Simyo
  • Ay Yildiz
  • Yourfone.de
  • Blau.de

Unter der Marke E-Plus werden nach wie vor Bestandskunden betreut, aber seit 2010 keine Laufzeitverträge und Prepaid-Tarife mehr angeboten. Base dient vor allem zur Vermarktung von Flatrate-Angeboten. Simyo ist ein Mobilfunkprovider, der zwar die Netzinfrastruktur von E-Plus nutzt, aber nach außen als selbstständiger Mobilfunk-Discounter auftritt. Die Ethnomarke Ay Yildiz bietet seine günstigen Tarife auch für das Telefonieren in türkische Netze an. Yourfone.de richtet sich an Menschen, die auf eine Allnet-Flatrate setzen.

Blau.de gehört nicht direkt zu E-Plus, sondern zur ehemaligen Konzernmutter KPN, nutzt aber auch das E-Plus-Netz. Blau.de unterhält auch keine eigenen Filialen und ist ebenso wie Simyo als Mobilfunk-Discounter ausgerichtet.

Das Unternehmen E-Plus gliedert sich noch einmal in zwei große Teilbereiche. Der Hauptsitz der E-Plus Servicegesellschaft befindet sich in Potsdam während die Geschäftsführung der E-Plus Mobilfunk in Düsseldorf ansässig ist. Dazu kommen Betriebsniederlassungen in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Kassel, Leipzig, München, Nürnberg, Ratingen und Stuttgart.

Kundennähe sollen die rund 750 bundesweit vertretenen Shops von E-Plus und Base garantieren. Die kümmern sich neben dem Verkauf von Geräten und Tarifen natürlich auch um Serviceleistungen für die Kunden, von denen es in Deutschland etwa 23,5 Millionen gibt (Stand Juni 2012). Darüber hinaus werden die Unternehmensprodukte in mehr als 5.000 Verkaufsstellen vom Discounter bis zum Elektrofachhandel angeboten.

Das Unternehmen wurde 1992 gegründet und erhielt im darauf folgenden Jahr eine Mobilfunklizenz. Die mündete 1994 in den Start eines eigenen Netzes. KPN übernahm 2000 die Mehrheit an E-Plus, 2002 dann sämtliche Anteile. 2005 war ein wichtiges Jahr für das Unternehmen, da sowohl Base als auch Simyo und Ay Yildiz in den deutschen Markt eingeführt wurden.

2013 wurde E-Plus von O2 übernommen und gehört also jetzt zum spanischen Telefonica Konzern. (sc)

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Telefonica O2 Germany, Deutsche Telekom, Vodafone Deutschland.

Chronik

1993 Gegründet von Veba, RWE und Thyssen
1994 Netzstart in Berlin und sieben Ballungsgebieten
2000 Übernahme durch KPN
2005 Einführung der Mobilfunk-Discounter Marken simyo und Base
2008 Übernahme von SMS Michel
2012 Übernahme von Oertel Mobile
2014 Übernahme durch Telefónica

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Telefonica)

News zu E-Plus Telefongesellschaften & Provider aus Potsdam

Adresse

E-Plus Service GmbH & Co.KG

Edison-Allee 1
14473 Potsdam

Telefon: 0180-3177177
Fax: 0331-70089123
Web: www.eplus.de

Thorsten Dirks (53)
Alfons Lösing (52)
Cayetano Carbajo Martín ()
Rachel Empey ()
Markus Haas ()
Jesús Pérez de Uriguen ()
Peter Rampling ()

Ehemalige:
Dr. Andreas Gregori ()
Godert Vinkesteijn ()
Huib Costermans ()
Kay Schwabedal ()
Rafal Markiewicz ()
Thorsten Dirks ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 4.700 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1993

Handelsregister:
Amtsgericht Potsdam HRA 2809
Amtsgericht Düsseldorf HRA 74152

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE811616692
Kreis: Potsdam
Region:
Bundesland: Brandenburg

Gesellschafter:
Telefonica (es)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Telefonica S.A.
WKN: 869961 (TNE)
ISIN: DE0008699612

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
E-Plus Service GmbH & Co.KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro