Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Erich Mago Garten- und Landschaftsbauer (GaLaBau) aus Erkrath

Privat

Eigentümer

1957

Gründung

35

Mitarbeiter

Erich Mago ist ein Unternehmen, dessen Expertise im Garten- und Landschaftsbau liegt. Die Firma ist in der Lage, Gärten zu gestalten, Teiche anzulegen oder auch Sonnenterrassen zu bauen. Dabei stehen neben der Beratung und Planung die Umsetzung und Serviceleistungen im Mittelpunkt. Nicht zuletzt hat sich das Unternehmen mit Winterdiensten einen Namen gemacht.

In der Sparte Bau und Begrünung von Außenanlagen kümmert sich Erich Mago um Privatgärten, Wohnanlagen, Industrieanlagen und Sportanlagen. Hinzu kommen Kinderspielplätze und der Messebau. Ein weiteres Standbein stellt die Grünflächenpflege dar. Darunter fallen unter anderem die Baumpflege, die Privatgartenpflege sowie die Siedlungsgrünpflege.

Ferner konzentriert sich der Garten- und Landschaftsbauer seit dem Jahr 1960 auf die Begrünung von Dächern und auf den Erd- und Wasserbau. Hierzu zählen Bodenbewegungen und Modellierungen, Renaturierungen und Uferbefestigungen sowie Bewässerungsanlagen und Versickerungen.

Abgerundet wird das Leistungsspektrum durch Platz- und Wegebefestigungen, wozu Eingänge und Einfahrten, Plätze, Terrassen, Natursteine und wassergebundene Wegedecken zählen. Nicht zuletzt plant und baut das Unternehmen Pergolen. Möglich sind individuelle Lösungen aus Holz, Stahl oder Edelstahl - neuerdings auch aus Kunststoff.

Der Ursprung des Unternehmens liegt in den 1950er Jahren. 1957 startete der Familienbetrieb als Ein-Mann-Betrieb. Erich Mago rief in Düsseldorf das Familienunternehmen ins Leben 1957. Im Jahr 1966 erwarb das Garten- und Landschaftsunternehmen ein Firmengelände in Erkrath, auf dem man ein Jahr später damit begann, Anpflanzungen für eine geplante Baumschule vorzunehmen.

Im Jahr 1975 baute das Unternehmen ein Gartencenter auf, das zunächst nur am Wochenende, später dann an allen Werktagen geöffnet hatte. Heute beinhaltet das Portfolio des Traditionsunternehmens den Bau und die Begrünung von Außenanlagen, die Pflege von Grünflächen, den Erd- und Wasserbau, Beton- und Natursteinarbeiten sowie die Dachbegrünung.

Bis heute bekam das Unternehmen zahlreiche Auszeichnungen. Hierzu zählt im Jahr 2002 die Große Goldene Medaille der Ministerin für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen für die Gestaltung von Mustergärten.

Seinen Sitz hat der Spezialist für Garten- und Landschaftsbau in der nordrhein-westfälischen Stadt Erkrath. Die Stadt befindet sich im Kreis Mettmann, unweit der Landeshauptstadt Düsseldorf. (tl)

Chronik

1957 Gegründet von Erich Mago

Adresse

Erich Mago GmbH & Co. KG

Hochdahler Str. 18-20
40699 Erkrath

Telefon: 0211-92470-0
Fax: 0211-92470-10
Web: www.mago-galabau.de

Ralf Mago ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 35 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1957

Handelsregister:
Amtsgericht Wuppertal HRA 18819
Amtsgericht Wuppertal HRB 12809

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Mettmann
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Mago Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Erich Mago GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro