Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Eisenwerk Erzgebirge 1566 Autozulieferer aus Schönheide

Konzern

Eigentümer

1566

Gründung

420

Mitarbeiter

Eisenwerk Erzgebirge 1566 hat sich auf die Fertigung von vor- und fertig bearbeiteten Differentialgehäusen spezialisiert.

Die Gussteile des Unternehmens haben ein Minimalgewicht von einem halben Kilogramm und wiegen maximal acht Kilogramm. Zwar liefert Eisenwerk Erzgebirge 1566 an eine ganze Reihe von Kunden. Aber die wichtigsten sind Volkswagen, General Motors beziehungsweise Opel, Porsche, Renault und Nissan. Dazu kommen die Zulieferer Visteon, die für Ford arbeiten, und ZF-Achsgetriebe, eine Tochterfirma der ZF-Friedrichshafen.

Seinen Stammsitz hat der Automobilzulieferer in der Gemeinde Schönheide im Erzgebirge. Neben der Verwaltung befinden sich dort ein Modellbau sowie eine Gießerei. Jährlich verlassen etwa 7,5 Millionen vor- und fertig bearbeitete Teile das Werk. (sc)

Suche Jobs von Eisenwerk Erzgebirge 1566 Autozulieferer aus Schönheide

Chronik

2015 Übernahme durch die Preventgroup
2015 Lieferstreit mit Volkswagen

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Autozulieferer

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Prevent Gruppe Hastor/Zakersnik)


Adresse

Eisenwerk Erzgebirge 1566 GmbH

Gießereistr. 22
08304 Schönheide

Kreis: Erzgebirgskreis
Region:
Bundesland: Sachsen

Telefon: 037755-57-0
Fax: 037755-2021
Web: www.esguss.de

Kontakte

Geschäftsführer
Christian Brenner
Alexander Gerstung

Daten & Fakten

Gesellschafter:
Prevent Gruppe Hastor/Zakersnik (Slowenien)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Mitarbeiter: 420 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1566

Handelsregister:
Amtsgericht Chemnitz HRB 371

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 3.067.751 Euro
Rechtsform:
UIN: DE141031390