Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Frickel Metzgereien aus Kitzingen

Privat

Eigentümer

1983

Gründung

60

Mitarbeiter

Die Metzgerei Frickel hat mehrere Filialen in fränkischen Supermärkten.

Das Sortiment stammt im Kerngeschäft aus der eigenen Produktion und wird an die Filialen ausgeliefert. Jede Woche wechselt das Angebot, wobei das Spektrum sowohl klassische Fleisch- und Wurstwaren als auch spezielle und saisonale Artikel umfasst. Als Mittagstisch gibt es täglich wechselnde Speisen. Abgerundet wird das Angebot durch einen Party-Service.

Folgende Qualitätsrichtlinien werden eingehalten:
  • Alle Filialen werden täglich frisch beliefert
  • Die Belieferung erfolgt durch eigene Kühlfahrzeuge
  • Das Sortiment umfasst Schinken- und Wurstspezialitäten aus Franken
  • Das Putensortiment und die frischen Salate werden in eigener Produktion hergestellt

Ihren Stammsitz hat die Metzgerei in Kitzingen. Hier findet auch die Produktion statt. Ausgeliefert wird an die Filialen in den Rewe-Märkten Kitzingen, Marktbreit, Ochsenfurt, Veitshöchheim, Würzburg, Uffenheim, Wiesentheid sowie an den Penny-Markt in Iphofen und an die Filiale ISS in Kitzingen. Großen Wert legt die Metzgerei auf ein freundliches Personal, das speziell geschult wird. (tb)

Chronik

Adresse

Frickel Verkaufs GmbH & Co. KG

Max-Planck-Str. 10
97318 Kitzingen

Telefon: 09321-32069
Fax: 09321-34540
Web: www.metzgerei-frickel.de

Stephan Frickel ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 60 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen: 10
Gegründet: 1983

Handelsregister:
Amtsgericht Würzburg HRA 5424
Amtsgericht Würzburg HRB 8239

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Kitzingen
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Frickel Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Frickel Verkaufs GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro