Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

SPX Flow Technology Hanse Maschinenbauer aus Lübeck

Konzern

Eigentümer

1928

Gründung

111

Mitarbeiter

SPX Flow Technology Hanse, ehemals Gerstenberg Schröder stellt Maschinen her, die weltweit in der Lebensmittelprozesstechnik eingesetzt werden.

Hauptsächlich werden die Maschinen und Anlagen entweder zur Fertigung kristallisierter Produkte wie Margarine und Streichfette oder für Emulgierprodukte wie Mayonnaise, Saucen und Dressings eingesetzt. Sie werden in Standardausführung oder individuell zugeschnitten gebaut.

Das Unternehmen ist in vier Kerngeschäftsfeldern tätig. Diese sind:
  • Schabewärmetauscher
  • Kontinuierliche Prozessverfahren zur Herstellung von Butter
  • Emulgiermaschinen und
  • Inline-Mischanlagen

Dazu kommen zahlreiche Servicedienstleistungen wie Montage, Inbetriebnahme und Schulung, Wartung und Inspektion, Grundüberholung älterer Maschinen sowie ein umfangreicher Ersatzteilservice. Ein Entwicklungsbüro bietet maßgeschneiderte Verfahrenslösungen für den Aufbau und Betrieb einer Margarinefabrik.

Eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung befasst sich mit der Weiterentwicklung der hochqualitativen Maschinen und arbeitet beispielsweise im Bereich der Schabewärmetauschertechnologie an Anlagen für die Kristallisation von Fetten, Ölen und Feinkostapplikationen für die weltweite Lebensmittelindustrie.

Gerstenberg Schröder betreibt zwei Hauptbüros in Lübeck und im Kopenhagener Vorort Brøndby. Im Ausland gibt es Niederlassungen in Peking, Sao Paulo, Buenos Aires, Mexiko und in den USA. Dazu kommen knapp fünfzig Vertretungen auf allen fünf Kontinenten.

Gegründet wurde das Unternehmen 2005. Es verfügt über zwei Hauptsitze, weil es aus der Fusion der beiden Firmen Gerstenberg und Agger sowie Schröder entstand. Der dänische Zweig wurde 1901 von Aage Gerstenberg und Christian Agger als Beratungsunternehmen für Maschinenbau gegründet, während der deutsche 1928 von einem Herrn Schröder ebenfalls als Maschinenbaubetrieb in Lübeck ins Leben gerufen wurde.

Anfang des Jahres 2010 hat Gerstenberg Schröder eine neue Muttergesellschaft bekommen. Die SPX Corporation aus North Carolina. Der weltweit agierende Industriekonzern hat einen seiner vier Schwerpunkte auf Strömungstechnik. In diesem Segment ist Gerstenberg Schröder dem Bereich Europa, Mittlerer Osten und Afrika zugeordnet, einem der drei regionalen Hauptbereiche neben Amerika und Asien. (sc)

Chronik

2010 Übernahme durch SPX

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (SPX Cooling Technologies)

Adresse

SPX Flow Technology Hanse GmbH

Bernsteindreherweg 7
23556 Lübeck

Telefon: 0451-3709-0
Fax: 0451-3709-200
Web: www.gs-as.com

Jeremy Smeltser (41)
Ralf Priebe (54)
Stephen Tsoris (59)

Ehemalige:
Volker Bohlen () - bis 24.06.2015
Kevin L. Lilly ()
Soeren Sten Rasmussen ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 111 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1928

Handelsregister:
Amtsgericht Lübeck HRB 5755 HL

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE814383958
Kreis: Lübeck
Region:
Bundesland: Schleswig-Holstein

Gesellschafter:
SPX Cooling Technologies (us)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: SPX Corp.
WKN: 850619 (SPW)
ISIN: US7846351044

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
SPX Flow Technology Hanse GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro