Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Gornig Santärgroßhändler aus Salzwedel

Privat

Eigentümer

1945

Gründung

200

Mitarbeiter

Die Firma Gornig ist ein Fachhandel für Haus- und Industrietechnik. Zu den wichtigsten Bereichen zählen Heizung, Lüftung, Sanitär, Bioenergie und Solar. In den Niederlassungen in Salzwedel, Wittenberge, Stendal, Wernigerode, Staßfurt und Braunschweig haben die Kunden die Möglichkeit, jeweils eine Badausstellung zu besichtigen.

Zu den zentralen Leistungen von Gornig gehören zum Beispiel die persönliche Kundenberatung im Innen- und Außendienst, tägliche Lieferungen, kostenloses Probebaden in den Badausstellungen, Beratungsschecks für Badausstellungen sowie Schautage an jedem ersten Sonntag im Monat.

Die Firmenzentrale von Gornig befindet sich seit 1992 in Salzwedel in Sachsen-Anhalt. Weitere Standorte sind etwa in Schwerin, dem jüngsten Standort, Uelzen, Lüchow, Stendal, Goslar und Wernigerode ansässig. Die Historie des Unternehmens beginnt am 1. Oktober 1945. Wenige Monate nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges gründet der gebürtige Salzwedeler Rolf Gornig in Lüchow die Firma Eisen-Gornig. Er startete mit drei Mitarbeitern, einer Schreibmaschine und einem gemieteten Lagergebäude. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Jensen Familie)

Adresse

Gornig GmbH & Co. KG

Neuperverstr. 18
29410 Salzwedel

Telefon: 03901-842-0
Fax: 03901-842-119
Web: www.gornig.de

Eckhart Steffens (56)
Dietrich von Gruben (58)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen: 7
Gegründet: 1945

Handelsregister:
Amtsgericht Stendal HRA 3897
Amtsgericht Stendal HRB 346

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.100.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE815408018
Kreis: Altmarkkreis Salzwedel
Region:
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Gesellschafter:
Jensen Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Gornig GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro