Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Haberbeck Druckereien aus Lage

Partner

Eigentümer

1903

Gründung

200

Mitarbeiter

Haberbeck ist eine Unternehmensgruppe aus der Druckbranche, die sich auf Rollen-Offsetdrucks spezialisiert hat. Auf diesem Gebiet gehört die Firma zu den Pionieren. Haberbeck produziert auf 16-, 24- und 48-Seiten-Rotationen der neuesten Generation.

Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über Falztechniken und komplette In-Line Finishing-Linien. Zudem bietet Haberbeck seinen Kunden ein großes Spektrum an druck- und falztechnischer Besonderheiten für die Werbemittelproduktion im Rollenoffset.

Haberbeck gilt als Partner der Werbewirtschaft für Beilagen, Beihefter, Kataloge und Prospekte mit wechselnden Firmen-, Preis-, Sprach- und Händlereindrucken im ein- und mehrfarbigen Bereich. Darüber hinaus bietet die Firma mit dem Einsatz von Individualisierungswerken ihren Kunden den Zusatznutzen einer Added-Value-Produktion von Werbemitteln.

Die Gruppe setzt sich aus den Unternehmen Pro Data Systems, Pro Digi, Vier plus Pro Graphik, Druckhaus Haberbeck, Druckhausdirekt.de, Marktdienste Haberbeck, Buchwerk Haberbeck und Marketing-Support-Team zusammen.

Das Unternehmen kann mittlerweile auf eine 110-jährige Firmenhistorie zurückschauen. 1903 schlug die Geburtsstunde der Service und Print Group als Privatlithographie. Zehn Jahre nach der Firmengründung schaffte das Unternehmen die erste Steindruck-Schnellpresse an. 1923 gliederte man sich einer Buchdruckerei und 1933 einer Offsetdruckerei an. Im selben Jahr wurde bei Haberbeck die erste Bogen-Offsetdruckmaschine installiert.

Kennzeichnend für das Jahr 1968 war die Investition in die erste Rollenoffset-Maschine. Somit zählt das Druckhaus Haberbeck zu den Pionieren im Rollenoffsetdruck in Deutschland. 1970 kam es zur Gründung der Marktdienste Haberbeck für Werbemittel-Logistik. Vier Jahre später erschien die erste Ausgabe des Haberbecks Druckberater.

Von 1985 an verfügte die Firma über das erste Pflugfalz-Aggregat für In-Line Finishing im Rollenoffset. 2007 wechselte das Unternehmen den Eigentümer und wurde von Bernd-Hartmut Paulsen, Gerhard Hollmann und Bernd Windmann übernommen.

Da im Jahr 2009 Inkjet und Barcode immer mehr an Bedeutung gewannen, erweiterte Haberbeck die Kapazitäten durch zwei Inkjet-Personalisierungs-Anlagen. 2011 vergrößerte man die Off-Line-Anlagen.

Der Hauptsitz der Firma liegt in der nordrhein-westfälischen Stadt Lage. Die Stadt gehört zum Kreis Lippe. (tl)

Chronik

Branchenzuordnung

18.12 Drucken a. n. g.
wer-zu-wem Kategorie: Druckereien

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Paulsen/Windmann/Hollmann)

Kontakte

1. Ebene

Funktion Name
Geschäftsführer Bernd Windmann
Geschäftsführer Bernd-Hartmut Paulsen - früher bei ProWachter

2. Ebene *1

*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Adresse

Druckhaus Haberbeck GmbH

Industriestr. 17
32791 Lage

Kreis: Lippe
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 05232-60090
Fax: 05232-999980
Web: www.haberbeck.de

Daten & Fakten

Gesellschafter:
Paulsen/Windmann/Hollmann
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1903

Handelsregister:
Amtsgericht Lemgo HRB 3662

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.850.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811250433