Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Hügler Hersteller von Elektrotechnik aus Cleebronn

Privat

Eigentümer

1986

Gründung

15-49

Mitarbeiter

Hügler ist ein Unternehmen, das seinen Schwerpunkt auf Einzelkomponenten oder komplexe Anlagen in der Elektrotechnik setzt.

In der Sparte Elektronik richtet der Mittelständler sein Augenmerk auf die Entwicklung und Lieferung von konventioneller und SMD-Technik sowie auf Lösungen mit Beschichtungs- und Vergusstechnik. Hügler entwickelt Hard- und Software.

Ein weiteres Steckenpferd ist der Sondermaschinenbau. Das Unternehmen liefert schlüsselfertige Automatisierungslösungen für eine Vielzahl von Branchen. Darüber hinaus realisiert Hügler neben Steuerungen für Produktionsanlagen auch komplexe und kundenspezifische Sondermaschinen. Das Leistungsspektrum beinhaltet nicht nur die Hardwareplanung, Schaltplanerstellung und Software-Entwicklung, sondern ebenso den Schaltschrankbau, aktuellste Antriebstechnik sowie Sicherheitstechnik.

In der Sparte Kabelkonfektionen konzentriert sich das Unternehmen auf die Fertigung von Schlauchleitungen und Kabelbäumen in unterschiedlichen Ausführungen - egal, ob aus Schlauchleitungen oder Einzellitzen gebunden, in Schläuche eingezogen oder bandagiert.

Hinzu kommen Daten- und Telekommunikationsleitungen in Löt-, Schneid-, Klemm- und Crimptechnik, die ihren Einsatz in der Nachrichten- oder Digitaltechnik, in medizinischen Geräten sowie in Maschinen und Fahrzeugen finden.

In der Steuerungstechnik hat sich die Firma auf Einbaukomponenten als Kleinsteuerungen, Steuerungen als Schaltkästen in Standardausführung oder in Sonderbauformen in analoger und digitaler Technik spezialisiert. Abgerundet wird das Portfolio durch komplexe Komponenten, die je nach Kundenwunsch aus den Bereichen Kabel-, Elektro-, und Steuerungstechnik angefertigt werden.

Die Anfänge des Unternehmens liegen im Jahr 1986, als Edgar Hügler mit der Akquisition von Dienstleistungsaufträgen von Industriekunden begann. Der erste Auftrag, den Hügler annahm, war die Lohnbestückung von elektrischen Leiterplatten. Kurze Zeit später nahm der Betrieb einen Auftrag für die Montage von elektrischen Anschlusskästen für Notstromaggregate an. Im Juli jenes Jahres wurde schließlich die Firma Hügler in Brackenheim ins Leben gerufen.

Das Unternehmen richtete zunächst sein Augenmerk auf die Planung, Fertigung, den Vertrieb sowie auf den Handel mit elektronischen Bauelementen und Baugruppen. Sehr schnell konnte das Portfolio um die Produkte Kabelkonfektion und Kabelbäume für den Eigenbedarf erweitert werden. Zudem entschloss man sich, auch anderen Firmen Kabelkonfektion anzubieten.

In den Folgejahren übernahm das Unternehmen nicht nur eine Produktionsabteilung für Transformatoren samt Maschinen und Personal, auch rief man eine Entwicklungsabteilung für Elektronikentwicklung ins Leben. Ziel war die Entwicklung von Analog- und Digitalschaltungen für die anspruchsvolle Netzversorgung und Regeltechnik.

Seinen Sitz hat der Hersteller von elektronischen und elektrotechnischen Baugruppen im baden-württembergischen Cleebronn. Die Gemeinde befindet sich im Landkreis Heilbronn und gehört zur Randzone der Metropolregion Stuttgart. (tl)

Chronik

Weitere Links

Adresse

Hügler GmbH

Daimlerstr. 1
74389 Cleebronn

Telefon: 07135-9810-0
Fax: 07135-9810-20
Web: www.huegler-elektronik.de

Edgar Hügler (70)
Alexander Hügler ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 15 - 49
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1986

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 320213

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 64.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE145774086
Kreis: Heilbronn (Kreis)
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Hügler Cleebronn Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Hügler GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro