Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

ITE Separationslösungen Maschinenbauer aus Frankenthal

Privat

Eigentümer

2008

Gründung

15-49

Mitarbeiter

ITE Separationslösungen ist ein junges Unternehmen mit Spezialisierung auf Separationslösungen der Fest-Flüssigtrennung. Hierbei im Mittelpunkt steht insbesondere die Feinsieb- und Zentrifugentechnik.

Die Geburtsstunde des Unternehmens liegt im Jahr 2008. Zwei Jahre nachdem die Firma in Alsdorf ins Leben gerufen wurde, entschied sich die Firma dazu, an einen neuen größeren Standort nach Wesel am Niederrhein zu ziehen. Gleichzeit ist ein weiterer Gesellschafter in der ITE GmbH hinzugekommen. So war man fortan in der Lage, neue Zukunftsmärkte der Entsorgungs- und Aufbereitungstechnik zu entwickeln.

Das Produktportfolio umfasst Zentrifugen, Dekanter, Separationsanlagen sowie Flockmittelanlagen. Darüber hinaus bietet der Mittelständler Hydrozyklonen, Eindicker, Pumpen sowie Siebmaschinen und Siebe. Beispielhaft hierfür sind ITE Rahmensiebe, ITE PU-Rahmensiebe, ITE Spannsiebe sowie ITE Schweißspaltsiebe.

Anwendung finden die Lösungen unter anderem in Biogasanlagen, Brunnen-, Sondierungs- und Erdwärmebohrungen sowie im Tunnelbau und Rohrvortrieb. Zudem kommen die Anlagen bei der Aufbereitung von Kies- und Sand, bei Gewässersanierungen, bei der Rückgewinnung von Betonschlamm sowie bei der industriellen Schlammentwässerung zum Einsatz.

Nicht zuletzt werden die Lösungen bei der Braunkohle- und Koksgewinnung, bei der Kohlewäsche und nicht zuletzt bei der Waschwasseraufbereitung für die Glaswolleherstellung angewendet.

Seinen Sitz hat der Spezialist für Zentrifugen, Feinsiebtechnik und Separationsanlagen in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (KSB Stiftung=Kühborth Familie)

Adresse

ITE GmbH

Johann-Klein-Str. 45
67227 Frankenthal

Telefon: 0351-215208-45
Fax: 0351-215208-469
Web: www.separation.de

Gregor Gwosdz ()

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:

*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 15 - 49
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 2008

Handelsregister:
Amtsgericht Ludwigshafen a.Rhein (Ludwig HRB 65298

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 49.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE258300433
Kreis: Dresden
Region:
Bundesland: Sachsen

Gesellschafter:
KSB Stiftung=Kühborth Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert: KSB Aktiengesellschaft Vz
WKN: 629203 (KSB3)
ISIN: DE0006292030