Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Kiddy Spielzeughersteller aus Hof

Privat

Eigentümer

1966

Gründung

55

Mitarbeiter

Kiddy ist ein Hersteller von Auto-Kindersitzen und Zubehör. Das Sortiment umfasst unter anderem:
  • Babyschalen
  • Kindersitze
  • Transportsysteme für die Sitze
  • Accessoires wie Taschen oder Tragen

Die Artikel sind in verschiedenen Designs erhältlich und werden in fast alle europäischen Länder sowie nach Asien und demnächst auch in die USA verkauft. Das familiengeführte Unternehmen hat seinen Hauptsitz im oberfränkischen Hof.

Gegründet wurde die Firma 1966 von Curt Würstl in München. Unter dem ursprünglichen Namen Sicartex produzierte man zunächst Fußmatten und Sitzbezüge für die Automobilindustrie. Der erste Kindersitz wurde 1978 auf den Markt gebracht und war auf Anhieb Testsieger bei der Stiftung Warentest. Als einer von wenigen Anbietern setzt Kiddy bei seinen Kindersitzen besonders auf das Fangkörpersystem und ist in diesem Segment Pionier und Marktführer zugleich.

Die Produktlinie mit Namen kiddy Design, die teilweise in Zusammenarbeit mit Käthe Kruse, Coppenrath und Ravensburger entwickelt wurde, setzte zuletzt neue Maßstäbe für den trendorientierten und modischen Geschmack. (jb)

Chronik

Weitere Links

Adresse

Kiddy GmbH

Schaumbergstr. 8
95032 Hof

Telefon: 09281-7080-0
Fax: 09281-7080-21
Web: www.kiddy.de

Bettina Würstl (48)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 55 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1966

Handelsregister:
Amtsgericht Hof HRB 3736

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 700.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Hof (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Würstl Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Kiddy GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro