Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Kirchner Strabag Bauunternehmen aus Bad Hersfeld

Konzern

Eigentümer

1926

Gründung

1121

Mitarbeiter

Kirchner ist ein international tätiges Bauunternehmen, das seit 2014 unter dem Namen der österreichischen Mutterfirma agiert: Strabag.

Das größte Tätigkeitsfeld ist der Infrastrukturbau mit Straßen, Schienenwegen und Brücken. Des Weiteren arbeitet das Unternehmen auch im Hochbau, in der Umwelttechnik, der Baustoffgewinnung und -verarbeitung sowie in der Projektentwicklung.

Dafür ist die Holding in vier Unternehmen aufgeteilt, denen jeweils bestimmte Geschäftsfelder zugeordnet sind:
  • Hermann Kirchner Bauunternehmung:
zuständig für Autobahnbau, Schienenwege, Tief- und Straßenbau sowie Umwelttechnik.
  • Hermann Kirchner Ingenieurbau:
umfasst den Hochbau, den Schlüsselfertigbau, den allgemeinen Ingenieurbau und den Brückenbau.
  • Hermann Kirchner International:
beinhaltet Verkehrswegebau sowie Hoch- und Ingenieurbau
  • Hermann Kirchner Projektgesellschaft:
leistet Arbeiten in den Bereichen Immobilien, Infrastruktur und Facility Services sowie bei Public Private Projekten im Hochbau und in der Infrastruktur

Zwar werden die meisten Arbeiten in Deutschland ausgeführt. Aber auch im Ausland werden viele Aufträge ausgeführt, vor allem im Verkehrswegebau in Polen. Davon zeugt der dritte Geschäftsbereich.

In Bad Hersfeld in Hessen ist der Stammsitz des Unternehmens. Weitere deutsche Niederlassungen befinden sich in Berlin, Erfurt Frankfurt und Monheim am Rhein. Im Ausland ist das Unternehmen in Innsbruck, Lodz, Bukarest, Sibiu, ebenfalls in Rumänien, im österreichischen St. Pölten sowie in Warschau vertreten.

Zudem besitzt Kirchner drei Asphaltmischwerke in Polen und hält im Roh- und Baustoffbereich Beteiligungen an fünf Asphaltmischwerken und sechs Steinbrüchen in Hessen und in Thüringen.

Hermann Kirchner gründete 1926 in Weimar ein Tief- und Straßenbauunternehmen. Nach dem Zweiten Weltkrieg und der folgenden Enteignung gab es einen 1949 einen Neuanfang in Bad Hersfeld. 2004 wurden alle Aktivitäten unter dem Dach einer Holding gebündelt. Seit 2008 ist das Unternehmen mehrheitlich im Besitz der Strabag, einem der größten europäischen Baukonzerne mit Hauptsitz in Wien. (sc)

Chronik

2008 Mehrheitsbeteiligung durch die Strabag

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Strabag SE)

Adresse

STRABAG GmbH

Hermann-Kirchner-Str. 6
36251 Bad Hersfeld

Telefon: 06621-162-0
Fax: 06621-162-188
Web: www.kirchner.de

Peter Hübner (56)
Marcus Kaller (53)
Peter Kern ()
Jörg Rösler ()

Ehemalige:
Hans-Ulrich Hujer ()
Herbert Murr ()
Jörg Henschel ()
Peter Hübner ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.121 in Deutschland
Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1926

Handelsregister:
Amtsgericht Bad Hersfeld HRB 2038

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 9.220.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE812413854
Kreis: Hersfeld-Rotenburg
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Strabag SE (at)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Strabag SE
WKN: A0M23V (XD4)
ISIN: AT000000STR1

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
STRABAG GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro