Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Drahtwerk Friedr. Lötters Stahlverarbeitung aus Hemer

Privat

Eigentümer

1912

Gründung

100-249

Mitarbeiter

Drahtwerk Friedr. Lötters ist eine inhabergeführte Firma, die ihr Augenmerk auf die Herstellung von Drähten richtet. Das Unternehmen fertigt Drähte unterschiedlicher Stahlgüten in Abmessungen von 0,2 bis 4,90 Millimeter. Je nach Anwendung und Kundenwunsch werden diese in zahlreichen Spezifikationen reproduzierbar hergestellt.

Im Portfolio sind Drähte mit blankgezogener, verkupferter, verzinkter, verzinnter oder polymerbeschichteter Oberfläche. Drahtwerk Friedr. Lötters ist in der Lage, für jede Anforderung die passende, individuelle Lösung zu entwickeln.

Das Produktportfolio umfasst unter anderem Spezialdraht, Double Loop Draht, Spiralbindedraht, Heftdraht, Heftklammerdraht, Heftklammerband, Nagelschweißdraht sowie Haken- und Ösendraht. Zudem bietet Drahtwerk Friedr. Lötters Bürstenstanzdraht sowie Bürstendrehdraht. Abgerundet wird das Sortiment durch Spulen und Ablaufsysteme.

Zum Einsatz kommen die Drähte unter anderem in der drahtverarbeitenden Industrie, in der Druck- und Papierindustrie, in der Befestigungsindustrie sowie in der Textilindustrie. Nicht zuletzt setzen Firmen aus der Bürstenindustrie auf die Erzeugnisse von Drahtwerk Friedr. Lötters.

Die Anfänge des Unternehmens lassen sich bis ins Jahr 1912 zurückverfolgen. In jenem Jahr gründete Friedrich Lötters die Firma Drahtwerk Friedr. Lötters und erwarb in Bredenbruch die sogenannte Lenke-Rolle. Noch im gleichen Jahr errichtete der noch junge Betrieb ein neues Produktionsgebäude. Während des Ersten Weltkrieges musste die Produktion für zwei Jahre unterbrochen werden. Nach Kriegsende übernahm der Gründer von einer stillgelegten Drahtzieherei in Minden mehrere Ziehmaschinen.

Highlight 1924 war die Errichtung einer Feuerverzinkerei. So war man fortan in der Lage, ebenso verzinkte Feindrähte herzustellen. In den 1930er Jahren erweiterte das Unternehmen das Produktsortiment sukzessive. Fortan bot man verzinkten, verzinnten und verkupferten Eisendraht wie etwa Stiftdraht, Flaschenverschlussdraht, Blumendraht, Matratzendraht, Heftdraht, Briefklammerdraht und Geflechtdraht an.

Während des Zweiten Weltkrieges konzentrierte sich der Betrieb ganz auf die Produktion von verzinnten Zünderdrähten und verzinkten Feindrähte für Tarnmatten. Highlight 1952: Drahtwerk Friedr. Lötters erhielt das Patent für die Produktion eines punktgeschweißten Drahtnetzes für die Bauindustrie. 20 Jahre lang machte dies den Löwenanteil des Umsatzes aus.

1960 kaufte man die Drahtfabrik H.D. Graumann. Hinzu kam 1964 die Nachbarfirma Gebrüder vom Braucke. 1971 kam es zur Errichtung einer Patentierungsanlage mit integrierter elektrolytischer Verzinkung, um die Heftklammerdrahtproduktion voranzutreiben. Markant für das Jahr 1989 war der Produktionsbeginn von Heftklammerdrahtbändern.

Vier Jahre später kam die Produktion beschichteter Drähte für die Druck- und Papierindustrie hinzu. Wiederum ein Jahr danach wurde die polnische Tochterfirma Lötters Polska in Poznan ins Leben gerufen.

Nachdem das Unternehmen in Sao Paulo die Schwesterfirma Lötters und Miruna Arames gegründet hatte, um fortan auch Südamerika aus erster Hand beliefern zu können, erwarb Lötters Draht 2004 eine Industrieimmobilie im benachbarten Ortsteil Ihmert. Fünf Jahre eröffnete Lötters Draht ein Verkaufsbüro in Jakarta. 2009 nahm der Drahtspezialist eine Haubenglühanlage mit zwei Glühsockeln in Betrieb.

Beheimatet ist das Unternehmen im Ortsteil Bredenbruch, der nordrhein-westfälischen Stadt Hemer. Die Stadt liegt im Norden des Sauerlandes und gehört zum Märkischen Kreis. (tl)

Chronik

Adresse

Drahtwerk Friedr. Lötters GmbH & Co. KG

Hellestr. 40
58675 Hemer

Telefon: 02372-8609-0
Fax: 02372-8609-11
Web: www.loetters.de

Peter Lötters ()
Robin Lötters ()
Herm-Dirk Lötters ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 - 249
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1912

Handelsregister:
Amtsgericht Iserlohn HRA 368
Amtsgericht Iserlohn HRB 6479

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.500.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE125565299
Kreis: Märkischer Kreis
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Lötters Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Drahtwerk Friedr. Lötters GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro