Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

ISOG Technology Maschinenbauer aus Weilheim i.OB

Privat

Eigentümer

1950

Gründung

100

Mitarbeiter

Das Unternehmen Michael Deckel hat sich auf die Fertigung von Schleifmaschinen spezialisiert.

Die Wurzeln des Unternehmens reichen bis in die 50er Jahre zurück. Im Jahr 1950 begann der Betrieb mit der Fertigung feinmechanischer Instrumente. Im Laufe der kommenden Jahrzehnte entwickelte das Unternehmen Stufenpratzen und Einschneidefräser Schleifmaschinen. Hinzu kamen unter anderem Stirnschleifmaschinen und die Herstellung sowie der Vertrieb von manuellen und CNC-Werkzeugschleifmaschinen.

Ansässig ist das Unternehmen im oberbayerischen Weilheim. Von diesem Firmensitz betreut das Unternehmen in Zusammenarbeit mit den Vertriebspartnern Kunden in aller Welt. Hierzu sind sowohl die Hersteller von zerspanenden Werkzeugen und deren Verbraucher sowie Schärfdienste, die sich um das wirtschaftliche Nachschärfen zerspanender Werkzeuge bemühen, zu zählen. (tl)

Chronik

Adresse

ISOG Technology GmbH & Co. KG

Am Öferl 17-19
82362 Weilheim i.OB

Telefon: 0881-688-0
Fax: 0881-688-59
Web: www.isog-technology.com

Martin Sackmann ()
Thomas Seyßler ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1950

Handelsregister:
Amtsgericht München HRA 58330
Amtsgericht München HRB 49951

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE131662884
Kreis: Weilheim-Schongau
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Michael Deckel u.a. (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
ISOG Technology GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro