Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Klinikum Niederlausitz Kliniken aus Senftenberg

Kommunal

Eigentümer

1992

Gründung

1100

Mitarbeiter

Die Gesellschaft Klinikum Niederlausitz ist ausgerichtet auf die Regelversorgung.

Schwerpunkt des südbrandenburgischen Klinikums mit Sitz in Senftenberg bildet die stationäre und ambulante Versorgung von Patienten. Zur Verfügung stehen die beiden Standorte Senftenberg und Lauchhammer mit unterschiedlichen Spezialisierungen. Verfügbar ist jeweils eine Notaufnahme. Innerhalb der Region handelt es sich um die größte Einrichtung.

Bei der Klinik in Senftenberg gibt es als Bereiche die Anästhesie und Intensiv- sowie die Schmerztherapie. Angeschlossen ist ein Gefäßzentrum. Darüber hinaus bilden die Innere Medizin und Intensivmedizin eigene Stationen sowie die Neurotraumatologie und Wirbelsäulenchirurgie. Weitere Abteilungen sind die Unfallchirurgie und Orthopädie sowie die Plastische Chirurgie.

In Lauchhammer stehen als Stationen die Allgemein- und Viszeralchirurgie bereit sowie die Geriatrie. Weiterhin erstreckt sich das Angebot auf die Gynäkologie und Geburtshilfe sowie die Kinder- und Jugendmedizin. Abgerundet wird das Portfolio durch die Innere Medizin und die Urologie.

Beide Standorte verfügen ferner über ein Zentrum für Psychosoziale Gesundheit. Als Institute gibt es Labore für die Klinische Chemie sowie für die Diagnostik und Mikrobiologie. Außerdem bilden die Radiologie sowie die Neuroradiologie einen eigenen Aufgabenkreis. Weitere Einrichtungen sind die Krankenhaushygiene und Physiotherapie sowie die Logopädie.

Eingerichtet wurde 2010 die Stiftung 'Gesunde Kinder' gemeinsam mit der Sparkasse Niederlausitz. Finanziert werden Maßnahmen in Bezug auf die präventive Begleitung bei Entwicklungsprozessen. Auch gibt es seit 2011 den Förderverein Klinikum Niederlausitz zur Förderung von gemeinnützigen Zwecken. (fi)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Landkreis Oberspreewald-Lausitz)

Adresse

Klinikum Niederlausitz GmbH

Krankenhausstr. 10
01968 Senftenberg

Telefon: 03573-75-0
Fax: 03573-75-1448
Web: www.klinikum-niederlausitz.de

Hendrik Karpinski (54)
Uwe Böttcher (43)

Ehemalige:
Standort Lauchhammer, 01979 Lauchhammer
 03573-75-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.100 in Deutschland
Umsatz: 65 Mio. Euro (2012)
Filialen:
Gegründet: 1992

Handelsregister:
Amtsgericht Cottbus HRB 2774

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 50.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Oberspreewald-Lausitz
Region:
Bundesland: Brandenburg

Gesellschafter:
Landkreis Oberspreewald-Lausitz (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Klinikum Niederlausitz GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro