Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Öger Tours Reiseveranstalter aus Hamburg

Konzern

Eigentümer

1969

Gründung

65

Mitarbeiter

Öger Tours ist ein Reiseveranstalter mit dem Schwerpunkt auf Türkei-Reisen.

Das Unternehmen zählt zu den zehn größten Reiseveranstaltern in der Bundesrepublik. Knapp ein Drittel aller deutschen Reisen an den Bosporus werden über Öger gebucht und abgewickelt. Europaweit ist das Unternehmen nach eigenen Angaben die Nummer eins für Urlaube in der Türkei.

Zur Öger-Gruppe gehören neben Öger Tours auch Att Touristik als Preiswertmarke sowie Öger Türk Tur, die allerdings ausschließlich auf Flüge spezialisiert sind und von allen großen deutschen Flughäfen rund fünfzehn Ziele in der Türkei zumeist auf Vollcharterbasis regelmäßig bedienen. Turpa ist auf Reiseleitung fokussiert. Darüber hinaus werden fünf Hotels mit insgesamt etwa 6.000 Betten durch Öger geführt.

Außer Türkeiurlauben bietet das Unternehmen auch Reisen nach Ägypten, Brasilien, in die Dominikanische Republik, nach Kenia, Kuba, Madeira, Malta, Mauritius, Mexiko, Sri Lanka, Thailand, Venezuela, Zypern sowie in die Vereinigten Arabischen Emirate an.

Bei Türkeireisen sieht Öger sich als Komplettanbieter. Das Angebot umfasst neben Flügen Pauschal- und Last Minute Reisen auch Mietwagen, Resorts und Hotelanlagen unter dem Management des Unternehmens, weit reichende Betreuungsmöglichkeiten, Rundreisen und Städtereisen.

Vural Öger gründete 1969 Öger Türk Tur als Fluglinie für seine in Deutschland arbeitenden und lebenden Landsleute. Öger Tours wurde 1982 ins Leben gerufen um das Leistungsangebot auszuweiten. Att Touristik kam 1994 zur Unternehmensgruppe. Vural Öger ist seit 2004 im Europäischen Parlament, war 1998 Mitbegründer der Deutsch-Türkischen Stiftung und erhielt 2001 das Bundesverdienstkreuz sowie die Verdienstmedaille des türkischen Staates wegen seines interkulturellen Engagements.

2008 war sich Vural Öger bereits weitgehend mit dem russischen Milliardär Alexander Lebedew über einen Verkauf von 76 Prozent der Anteile für rund 120 Millionen Euro einig. Diese Gespräche wurden jedoch Anfang 2009, als Lebedew durch die Finanzkrise in Schwierigkeiten geraten war, abgebrochen.

Im Juli 2010 ging Öger Tours nun für rund 30 Millionen Euro an den britischen Thomas Cook Reiseveranstalter. (sc)

Die wesentlichen Mitbewerber sind: TUI.

Chronik

1969 Gegründet von Vural Öger
2010 Übernahme durch Thomas Cook

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Thomas Cook)

News zu Öger Tours Reiseveranstalter aus Hamburg

Adresse

Öger Tours GmbH

Heidenkampsweg 81
20097 Hamburg

Telefon: 040-32001-0
Fax: 040-32001-140
Web: www.oeger.de

Björn Walther (39)

Ehemalige:
Nina Öger ()
Vural Öger ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 65 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1969

Handelsregister:
Amtsgericht Hamburg HRB 36151

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 250.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE118611703
Kreis:
Region:
Bundesland: Hamburg

Gesellschafter:
Thomas Cook (uk)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Thomas Cook Group
WKN: A0MR3W (TCG)
ISIN: GB00B1VYCH82

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Öger Tours GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro