Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Sachsen Bank Banken aus Leipzig

Kommunal

Eigentümer

1908

Gründung

650

Mitarbeiter


Die Sachsen Bank, ehemals Sachen LB, ist eine unselbstständige Anstalt der Landesbank Baden-Württemberg.

Im August 2007 wurde die Sachsen LB in einer dramatischen Rettungsaktion am Wochenende von der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) übernommen. Die Sachsen LB war kurz zuvor in Zahlungsschwierigkeiten geraten, nachdem eine von der Tochtergesellschaft Sachsen LB Europe verwaltete irische Gesellschaft in den Strudel der US-Immobilienkrise gerissen wurde. Die Sachsen LB war einst die die jüngste deutsche Landesbank mit der längsten Geschichte denn der erste Giroverband wurde bereits 1908 in Sachsen gegründet. ()

Chronik

2007 LBBW kauft Sachsen LB

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (LBBW)

News zu Sachsen Bank Banken aus Leipzig

Adresse

Sachsen Bank Unselbstständige Anstalt
der Landesbank Baden-Württemberg
Humboldtstr. 25
04105 Leipzig

Telefon: 0341-220-0
Fax: 0341-220-39608
Web: www.sachsenlb.de

Hans-Jörg Vetter (64)
Michael Horn ()
Karl-Manfred Lochner (54)
Ingo Mandt (52)
Volker Wirth (62) - vorher Sparkasse Hegau-Bodensee
Rainer Neske (52) - vorher Deutsche Bank

Ehemalige:
Dr. Martin Setzer () - bis 11.01.2016
Dr. Bernhard Walter ()
Hans-Joachim Strüder ()
Joachim E. Schielke ()
Michael Horn ()
Dr. Peter A. Kämmerer ()
Dr. Siegfried Jaschinski ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 650 in Deutschland
:
Filialen:
Gegründet: 1908

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRA 12704

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE147800343
Kreis: Leipzig
Region:
Bundesland: Sachsen

Gesellschafter:
LBBW (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Sachsen Bank Unselbstständige Anstalt
der Landesbank Baden-Württemberg

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro