Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

SBL Ludwigslust Anlagenbauer aus Ludwigslust

Konzern

Eigentümer

-

Gründung

80

Mitarbeiter

SBL Ludwigslust ist ein Unternehmen, das sich seit mehr als 50 Jahren auf den Anlagenbau spezialisiert hat. Dabei steht der Stahl- und Behälterbau im Mittelpunkt des unternehmerischen Handelns.

Das Produktspektrum setzt sich unter anderem aus Bitumentanks zusammen. Sie werden in erster Linie eingesetzt, um Bitumen, Emulsionen und Schweröl zu lagern. Sie sind entweder horizontal oder auch vertikal und bieten Anschlüsse für Befüllung, Entnahme, Rücklauf, Be- und Entlüftung, Füllstandsmessung, Temperaturmessung und Heizung. Sie können zudem per Aufstiegsleiter, Dachplattform, Geländer, Klappdeckeldom oder Übergänge begangen werden. Zusatzausführungen bieten ein Rührwerk zum Homogenisieren des Lagergutes.

Des Weiteren gehören Heißmineral- und Mischgutsilos zum Produktsortiment. Sie sind Komponenten einer Asphaltmischanlage. Die Silos werden in Rechteckbauweise gefertigt. So kann der Inhalt vor Temperaturverlusten geschützt werden. Durch die modulare Bauweise besteht ein geringer Montageaufwand.

Die Reihensilos wiederum eignen sich insbesondere zur Lagerung von Sand, Kies, Split. Sie werden als Rund- oder Rechtecksilo, Ein- oder Mehrkammersysteme, stationär oder ortsveränderlich und in Segmentbauweise angeboten.

Rundsilos bieten sich zur drucklosen Lagerung von Bindemitteln und Zuschlagsstoffen an. Sie sind mit Mess- und Regeltechnik ausgestattet. Viele der Modelle weisen eine Steigleiter mit Rückenschutz, ein Ruhepodest, ein Dachrandgeländer und eine Flansche für Abluftfilter und Auslaufverschluss auf.

Darüber hinaus entwickelt, produziert und montiert das Unternehmen Stahlbaukonstruktionen. Sie eignen sich für Produktions- und Lagerhallen, Industrie- und Gesellschaftsbauten. Hinzu kommen Unterkonstruktionen für Maschinen, Podeste, Treppen, Geländer, Bühnen sowie der Stahlbau für Mobilfunk- Antennenanlagen.

Vervollständigt wird das Produktportfolio durch Wiegebänder für Schütt- und Stückgüter sowie Zuschlagsstoffe. Die Wiege- und Förderbandanlagen können mit Reihensilos kombiniert werden.

Ansässig ist das Unternehmen in der mecklenburg-vorpommerischen Stadt Ludwigslust. (tl)

Chronik

Adresse

SBL Ludwigslust GmbH

Grandweg 8
19288 Ludwigslust

Telefon: 03874-4253-0
Fax: 03874-425311
Web: www.sbl-ludwigslust.de

Zvonko Bratusa (58)

Ehemalige:
Thomas Schrapers () - bis 20.04.2016
Oliver Nacke () - bis 04.12.2014

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 80 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Schwerin HRB 11589

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 125.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE289958002
Kreis: Ludwigslust-Parchim
Region:
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Gesellschafter:
1. Archea Biogas NV (nl)
2. Thomas Schrapers (de)
Typ: Konzern
Holding: Insolvenz

Börsennotiert: Archea Biogas NV
WKN: A0MW05 (3AB)
ISIN: NL0006007643

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
SBL Ludwigslust GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro