Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Schmitz Pressegrosso und Buchgroßhändler aus Duisburg

Privat

Eigentümer

1913

Gründung

264

Mitarbeiter

Schmitz ist regional im Presse-Großhandel tätig und liefert täglich Zeitungen und Zeitschriften an den Einzelhandel.

Zum Sortiment gehören zahlreiche Tages- und Sonntagszeitungen, Zeitschriften und Magazine, Comics, Romane, Taschenbücher sowie weitere Non-Press-Artikel. Insgesamt sind alle lieferbaren Printtitel von Verlagen aus dem In- und Ausland im Vertrieb, die von mindestens einem Abnehmer im Liefergebiet angefordert werden. Denn als Pressegrossist hat Schmitz die Verpflichtung, jedwedes Presseprodukt ins Sortiment aufzunehmen.

Das Vertriebsgebiet am Niederrhein umfasst zum ersten die Städte und Landkreise Duisburg, Oberhausen, Mülheim an der Ruhr, Dinslaken, Wesel, Hünxe, Voerde, Schermbeck, Rees, Emmerich, Hamminkeln, Isselburg, Rhede und Bocholt. Dort gibt es knapp 1,2 Millionen Einwohner.

Dazu kommen Westfälische Städte mit Dortmund im Zentrum. Hier reicht der Vertrieb von Werl bis Bochum und von Schwerte bis Selm über eine Region mit mehr als 1,7 Millionen Einwohnern. Schmitz selbst sitzt in Duisburg und verfügt über eine Geschäftsstelle in Dortmund.

Diese beiden Gebiete werden exklusiv von Schmitz beliefert und sind damit Recht und Pflicht gleichzeitig. Zwar gibt es durch das Exklusivrecht keine Konkurrenz. Aber gleichzeitig muss innerhalb dieser Gebiete auch jeder Händler beliefert werden, auch wenn er nur wenige Zeitungen ordert und das Geschäft damit unrentabel für Schmitz wird.

Zudem muss das Unternehmen auch die nicht mehr aktuellen und nicht verkauften Printtitel der Einzelhändler remittieren, also wieder mitnehmen und an den Verlag zurückliefern. Durch diese unabhängige Verteilung der verschiedenen Presseerzeugnisse soll die Pressefreiheit und die allgemeine Zugänglichkeit zu allen Erzeugnissen garantiert werden. Ausgenommen von diesen Regelungen ist der Bahnhofsbuchhandel.

Wilhelm Schmitz gründete das Unternehmen 1913 in Duisburg und expandierte noch im selben Jahr nach Dortmund. Inzwischen wird der Pressegrossist in der vierten Generation von der Gründerfamilie durch Dr. Christian Rafflenbeul-Schaub und Claudius Rafflenbeul-Schaub geleitet. (sc)

Chronik

Adresse

Wilhelm Schmitz GmbH & Co. KG

Am Unkelstein 38
47059 Duisburg

Telefon: 0203-9329-0
Fax: 0203-9329-132
Web: www.wschmitz.de

Werner Schaub ()
Dr. Christian Rafflenbeul-Schaub ()
Claudius Rafflenbeul-Schaub ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 264 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen: 3
Gegründet: 1913

Handelsregister:
Amtsgericht Duisburg HRA 1236
Amtsgericht Duisburg HRB 1343

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 32.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE121323391
Kreis: Duisburg
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Rafflenbeul-Schaub Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Wilhelm Schmitz GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro