Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Schmitz Schlacht- und Zerlegebetrieb Fleischwarenindustrie aus Lohne

Privat

Eigentümer

1982

Gründung

150

Mitarbeiter

Schmitz ist ein auf die Zerlegung und Vermarktung von Schweinefleisch ausgerichteter Betrieb.

Das Produktsortiment unterteilt sich dann auch naheliegenderweise in verschiedene Einzelteile vom Schwein. Dazu zählen Bauch, Kotelett, Nacken, Schinken, Schulter, Verarbeitungsware wie Backe oder Rückenspeck sowie Nebenartikel. Das sind unter anderem Rippen, Innereien, Knochen, Pfoten, Ohren und Zunge.

Ansässig ist das Unternehmen in einer landwirtschaftlich geprägten Gegend in Lohne im Oldenburger Münsterland. Die dort verarbeiteten Schweine stammen aus der Region und werden nicht weiter als fünfzig Kilometer von Schmitz entfernt aufgezogen um die Transportwege gering zu halten.

Die Schlachtung in Lohne wird allerdings nicht von Schmitz ausgeführt, sondern von der Firma Brand Qualitätsfleisch, mit der seit 1983 zusammengearbeitet wird. Beide Firmen verfügen über einen gemeinsamen Standort und arbeiten dort eng zusammen um den gesamten Prozess von der Schlachtung bis zur Auslieferung anbieten zu können.

Für den Transport der zerlegten Waren zum Kunden unterhält Schmitz einen eigenen Fuhrpark, der innerhalb ganz Deutschlands arbeitet. Die Abnehmer sitzen sowohl im Handel als auch in der weiterverarbeitenden Industrie. Zwar in erster Linie im Inland, aber auch außerhalb der Bundesrepublik.

August Schmitz macht sich 1982 in Essen in Oldenburg mit einer Schweineschlachterei selbstständig, der ein Jahr später an seinen heutigen Standort umzieht. Seit 2010 wird August Schmitz in der Geschäftsleitung von seiner Tochter Tina Schmitz unterstützt. Im selben Jahr erhielt der Betrieb als eines von vier deutschen Unternehmen die Genehmigung Schweinefleisch nach China zu liefern. (sc)

Chronik

1982 Gegründet von August Schmitz

Adresse

Schmitz GmbH

Brandstr. 22
49393 Lohne

Telefon: 04442-9888-0
Fax: 04442-9888-50
Web: www.schmitz-lohne.de

August Schmitz ()
Tina Schmitz (35)
Esther Meister (38)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 150 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1982

Handelsregister:
Amtsgericht Oldenburg (Oldenburg) HRB 110320

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 357.904 Euro
Rechtsform:
UIN: DE117772490
Kreis: Vechta
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Schmitz Lohne Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Schmitz GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro