Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Sportarena Sportgeschäfte aus Köln

Konzern

Eigentümer

2000

Gründung

550

Mitarbeiter

Die Sportarena GmbH betreibt die Sportgeschäfte der Kaufhofkette.

Das Unternehmen aus Köln wurde 2000 gegründet und ist ein Tochterunternehmen der Galeria Kaufhof GmbH. In 13 Filialen in ganz Deutschland werden Sportartikel für die verschiedensten Sportarten verkauft.

Die Filialen der Kaufhaus-Kette verfügen alle über eine Verkaufsfläche von 2.000 bis 5.000 Quadratmetern und befinden sich immer in Innenstadtlage. Die Filialen befinden sich in Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Freiburg, Heidelberg, Dresden, Karlsruhe, Kassel, Osnabrück, Dresden, Stuttgart, Wiesbaden, Würzburg und Wuppertal.

Sportarena bietet alles, was die Kunden für ihren Sport benötigen, von der passenden Bekleidung bis hin zu Sportgeräten und Zubehör. Das Sortiment beinhaltet vornehmlich bekannte Sportmarken des mittleren Preissegments, wie Adidas, Nike, Converse und andere. (hk)

Chronik

2000 Gründung der Sportarena durch den Kaufhof

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Metro Beisheim-Rutenbeck-Haniel)

Adresse

Sportarena GmbH

Leonhard-Tietz-Str. 1
50676 Köln

Telefon: 0221-223-2289
Fax: 0221-223-3313
Web: www.sportarena-online.de

Dr. Ludger Rieken (57)
Torsten Marquardt (49)

Ehemalige:
Thomas Mader () - bis 11.12.2014
Gerhard Wegertseder ()
Dr. Ludger Rieken ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 550 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen: 13
Gegründet: 2000

Handelsregister:
Amtsgericht Köln HRB 31708

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 27.500 Euro
Rechtsform:
UIN: DE812845579
Kreis: Köln
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Metro Beisheim-Rutenbeck-Haniel (ch-de)
Typ: Konzern
Holding: Kaufhof

Börsennotiert: Metro AG St.
WKN: 725750 (MEO)
ISIN: DE0007257503

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Sportarena GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro