Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Verlag W. Sachon Fachverlage aus Mindelheim

Privat

Eigentümer

1949

Gründung

80

Mitarbeiter

Der Verlag W. Sachon ist spezialisiert auf den Themenbereich Getränke.

Im Fokus des bayerischen Dienstleisters mit Sitz in Mindelheim stehen sowohl Fachzeitschriften als auch Wirtschaftsdatenbanken.

Im Bereich Fachzeitschriften wird das monatliche Magazin Brauindustrie aufgelegt. Präsentiert werden Informationen über Technologien sowie die Branchenpolitik und wirtschaftliche Belange. Als internationale Version steht BBI als englische sowie spanische und chinesische Ausgabe zur Verfügung. Als weiteres Medium erscheint die Zeitschrift Getränkeindustrie als Organ des Vereins Wirtschaftsvereinigung Alkoholfreie Getränke.

Darüber wird das Magazin Getränkefachgroßhandel mit Konsumtrends sowie Kommentaren und Berichten von Verbandstagungen offeriert. Mit 'Der Doemensianer' als bekanntem Unternehmen rund um die Fortbildung und Beratung stehen weitere Brauthemen sowie das Getränkemanagement im Fokus. Hohe Akzeptanz genießt dieses Magazin bei den Lesern, die an der Doemens-Akademie studiert haben.

Mit 'Der Maler und Lackiermeister' werden überregionale Informationen und Fachbeiträge veröffentlicht.
Das Magazin Industriebedarf informiert über Werkzeuge sowie Maschinen rund um die bearbeitende Industrie von Metall und Kunststoff sowie Holz. Abgerundet wird das Portfolio von Kundenzeitschriften sowie Infoposter.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1949 von Werner Sachon. Zuvor übernahm der Verleger den Firmensitz und damit das Schloss Mindelburg inklusive der Burganlage. Dieses Anwesen geht bis ins 10. Jahrhundert zurück und war ein Befestigungslager der Römer. 1949 diente die Anlage als Lazarett. Bevor der Verlag einziehen konnte, kam es zu umfangreichen Renovierungsarbeiten inklusive von Restaurierungen. (fi)

Chronik

Adresse

Verlag W. Sachon GmbH+Co.KG

Schloss Mindelburg
87714 Mindelheim

Telefon: 08261-999-0
Fax: 08261-999-391
Web: www.sachon.de

Ernestine Sachon ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 80 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1949

Handelsregister:
Amtsgericht München HRA 16639
Amtsgericht München HRB 85685

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE130750601
Kreis: Unterallgäu
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Ernestine Sachon (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Verlag W. Sachon GmbH+Co.KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro