Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Voith Turbo Maschinenbauer aus Heidenheim an der Brenz

Privat

Eigentümer

-

Gründung

1000-4999

Mitarbeiter

Voith Turbo entwickelt, fertigt und vertreibt Antriebskomponenten und -systeme.

Das breit gefächerte Produktionsportfolio beinhaltet hydrodynamische Antriebe für Schiffe, Schienen- und Straßenfahrzeuge, aber auch Getriebe und Kupplungen für industrielle Anlagen. Dementsprechend sind die Aktivitäten in vier Geschäftsbereiche eingeteilt:
  • Industrie
  • Marine
  • Schiene und
  • Straße

Der Kundenstamm ist auch breit gestreut und umfasst zahlreiche Branchen, wobei die wichtigsten Bergbau, Chemie und Petrochemie, thermische Kraftwerke, Nutzfahrzeuge, Maschinenbau, Öl- und Gasindustrie, Papier, Prüftechnik, Recycling, Schienenfahrzeuge, Schiffstechnik, Stahlindustrie, Wasserkraft sowie Windkraft sind.

Seinen Hauptsitz hat Voith Turbo in Heidenheim an der Brenz am Rande der Schwäbischen Alb. Weitere Standorte von Voith Turbo in Deutschland sind Aachen, Crailsheim, Essen, Garching, Gommern, Hamburg, Kiel, Magdeburg, Rostock, Rutesheim, Salzgitter, Sonthofen, Unterwellenborn, Wessobrunn und Zschopau. Auf internationaler Ebene gibt es rund siebzig Tochtergesellschaften rund um den Globus.

Voith Turbo ist einer von vier Konzernbereichen des Voith-Konzerns. Die drei anderen sind Industriedienstleistungen, Papier und Wasserkraft. Sie alle sind einer ebenfalls in Heidenheim sitzenden operativen Management-Holding untergeordnet, die sich um die zentrale strategische Ausrichtung des Konzerns kümmert.

Die Anfänge des Unternehmens sind im Jahr 1825 zu finden, als Johann Matthäus Voith die Schlosserwerkstatt seines Vaters übernimmt und nach und nach ausbaut. Mitte des neunzehnten Jahrhunderts werden Spinn-, Kunstwoll- und Druckmaschinen gebaut. Mit Antriebstechnik beziehungsweise dem Zahnradgetriebebau begann man sich bei Voith ab 1922 ernsthaft zu beschäftigen. (sc)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Voith Familie)

Adresse

Voith Turbo GmbH & Co. KG

Alexanderstr. 2
89522 Heidenheim an der Brenz

Telefon: 07321-37-0
Fax: 07321-37-7000
Web: voith.com

Matthias Lindemann ()
Dr. Christian Strahberger ()
Cornelius Weitzmann (40)
Dr. Uwe Knotzer (45)
Dr. Kai U Ziegler (48)
Rolf Schweizer (42)

Ehemalige:
Carsten J Reinhardt () - bis 03.11.2015
Carsten J. Reinhardt () - bis 03.11.2015
Matthias Grawe () - bis 21.04.2015
Christian Nykiel () - bis 11.09.2014
Dr. Norbert Klapper () - bis 04.12.2013
Peter Edelmann ()
Matthias Lindemann ()
Dr. Martin Füllenbach ()
Dr. Manfred Lerch ()
Dr. Jürgen Zeschky ()
Dr. Volker Zimmermann ()
Werk Zschopau, 09405 Zschopau
 03725-34486-100

Werk Rostock, 18069 Rostock
 0381-403344-0

Lokomotivtechnik, 24106 Kiel
 0431-25959-0

Werk Salzgitter, 38239 Salzgitter
 05341-21-02

Werk Essen, 45307 Essen
 0201-592748-0

Werk Rutesheim, 71277 Rutesheim
 07152-992-3

Werk Crailsheim I, 74564 Crailsheim
 07951-32-0

Werk Garching, 85748 Garching
 089-32001-0

Werk Sonthofen, 87527 Sonthofen
 08321-802-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 6.363 weltweit
Umsatz: 1.551 Mio. Euro (2012)
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Ulm HRA 661038
Amtsgericht Ulm HRB 661216

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE145216193
Kreis: Heidenheim
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Voith Familie (de)
Typ: Familien
Holding: Voith AG

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Voith Turbo GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro