Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Zaug Recycling Recyclingunternehmen aus Buseck

Privat

Eigentümer

1989

Gründung

174

Mitarbeiter

Zaug Recycling, das für Zentrum Arbeit und Umwelt Gießen steht, ist eines der führenden Entsorgungsunternehmen in Mittelhessen, das sich auf die Müllentsorgung spezialisiert hat. Der Mittelständler steht Unternehmen zur Seite, die ein komplettes Abfallmanagementsystem benötigen. Zudem stellt Zaug Recycling Container für Baustellen zur Verfügung.

Ein weiteres Standbein stellen die Sammlung und der Transport von Kühlgeräten dar. Das Unternehmen entsorgt Kühlgeräte, gewerbliche Kältetechnik und Sondergeräte. Es ist imstande, am Standort Buseck alljährlich 250.000 Kühlgeräte zu verwerten.

Darüber hinaus ist die Firma in der Lage, Großgeräte zu zerlegen sowie Leuchtmittel, wie Neonröhren zu entsorgen. Gleichzeitig werden durch Zaug Recycling Elektromotoren, Kühler, Spulen, Kupferrohre, Transformatoren, Kabel, Stahlgehäuse, Nichteisenmetalle und Kunststoffe als Wertstoffe wiedergewonnen.

Weitere Leistungen liegen in der Sperrmüllabfuhr, Grünschnittabfuhr, Biomüllabfuhr, Altpapierabfuhr sowie in der Restmüllabfuhr im Landkreis Gießen.

Das Entsorgungsunternehmen verfügt über Schubböden, Abroll- und Absetzkipper, Überkopflader sowie über Lkw von 7,5 bis 12 Tonnen. Komplettiert wird das Dienstleistungsspektrum durch einen Containerdienst. Zaug Recycling vermietet Absetz-, Abroll- und Presscontainer sowie Umleerbehälter.

Die Anfänge des Unternehmens liegen in den späten 1980erJahren. 1989 wurde die Zentrum Arbeit und Umwelt Gießen gemeinnützige Berufsbildungsgesellschaft mbH ins Leben gerufen. Insbesondere setzte der Betrieb sein Augenmerk auf die Bereiche Recycling und Umwelttechnologie. Im Folgejahr begann die Firma mit der Demontage und dem Recycling von Altkühlgeräten aus dem Landkreis Gießen.

Im Jahr 1993 fiel der Startschuss für das Recycling-Zentrum Großen-Buseck. Noch im selben Jahr kam ein Betrieb des Wertstoffhofes für die Stadt und den Landkreis Gießen am Standort Lahnstraße in Gießen hinzu. Ebenso 1993 wurde die Zaug Beteiligungs-GmbH ZM-Elektronikrecycling in Heuchelheim gegründet. Auch begann man damit, Hausgeräte zu reparieren.

Prägnant für das Jahr 1994 war die sperrmüllbegleitende Sammlung von Weißer Ware und TV-Geräten im Landkreis Gießen. Im Jahr 1998 entschied man sich, in das neue Recycling-Zentrum im Industriegebiet Großen-Buseck umzuziehen. Hier stand fortan eine neue Kühlgeräterecyclinganlage zur Verfügung. Zudem kam es zur Gründung der Zaug Beteiligungs-GmbH AC-Consult.

Das Jahr 2000 stand ganz im Zeichen der Ausgliederung des Geschäftsbereiches Recycling aus der Zaug GmbH. Auch wurde die Beteiligungs-GmbH ZR-Holzrecycling gegründet. Nach der Übernahme von ZR-Holzrecycling als Tochterfirma im Jahr 2002 wurde vier Jahre später eine Zerlegeanlage für Bildschirmgeräte am Standort Gießen in Betrieb genommen.

Zu Beginn des Jahres 2008 startete das Unternehmen mit der Sammlung von gelben Säcken. 2009 machte sich der Betrieb mit der Fertigstellung und Inbetriebnahme einer neuen Zerlegeanlage für Bildschirmgeräte am Standort Gießen einen Namen.

Weitere Marksteine in der Firmengeschichte waren nicht nur die Entwicklung und Inbetriebnahme einer Demontageanlage für Flachbildschirmgeräte, sondern ebenso der Startschuss für die Sammlung von gelben Säcken im Lahn-Dill-Kreis.

Ansässig ist das Unternehmen im hessischen Buseck. Die Gemeinde liegt im Landkreis Gießen. Ein weiterer Standort befindet sich in Gießen. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Remondis Rethmann Familie)

Adresse

ZAUG Recycling GmbH

Fischbach 5
35418 Buseck

Telefon: 06408-9070-10
Fax: 06408-9070-2
Web: www.zaugrecycling.de

Siegfried Rehberger ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 174 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1989

Handelsregister:
Amtsgericht Gießen HRB 3432

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE206476221
Kreis: Gießen
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Remondis Rethmann Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
ZAUG Recycling GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro