Hej, lieber Besucher! Wir sind ein junges Architekturbüro mit Sitz in Kopenhagen und das prägt unsere Arbeit in skandinavisch professionell gerade im Bereich Mieterausbau.

HEJ steht für skandinavische Philosophie in der internationalen Architektur. Ganz gleich wo sie entsteht. Wir planen, wir setzen um, wir begleiten.

Wir setzen auf moderne Formen und klassische Funktionalität, auf Schönheit und Stil, auf Engagement und gesellschaftliche Wirkung.

Warum sollte ich meinen guten Geschmack vor der Bürotür ablegen?

Das fragte uns ein Unternehmer, der auch am Arbeitsplatz keine ästhetischen Abstriche machen wollte. Er brachte uns auf die Mieterausbau Ideen, die jetzt unsere Stärken bilden:

• Wir übersetzen Ihre Corporate Identity in skandinavisches Design

• Ihr Corporate Design zu nordische Funktionalität und zeitlose Optik

• Ihre gewerblichen Flächen in lebenswerte Arbeitsstätten

• Die Wünsche Ihrer Mieter in hochwertiges, dänisch inspiriertes Design

Dänisches Design und Ihre Corporate Identity.

Mit der sogenannten "Mieter-Ausbau" ist es uns nicht nur wichtig, das CI Ihres Mietobjektes zu erfüllen, sondern auch zu zeigen, wie es in ein klassisches dänisches Design übersetzt werden kann - und das alles mit nachhaltigen Produkten.

Unser Engagement.

Die Planung und Gestaltung von Gewerbeflächen ist für uns designorientiert, modern und skandinavisch. Genau wie jedes nachhaltige Unternehmen möchte HEJ einen gesellschaftlichen Beitrag leisten. Unser Beitrag liegt in der untrennbaren Verbindung von Schönheit und Funktionalität.

Auswärtiger Architekt.

Philipp Hesse ist in das Verzeichnis der auswärtigen Architekten in der Listen-Nummer 51 eingetragen. Das hat der Eintragungsausschuss der Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein einstimmig beschlossen. Damit werden wir auch gern in Deutschland für Sie tätig.

TEAM

DIE ARCHITEKTUR

EINIGE UNSERER PROJEKTE

Phillip Hesse, Gründer von HEJ-Architecter, ist durch die Kooperation mit der Heske Hochgürtel Lohse Architekten PartGmbB Lübeck erfolgreich als Projektleiter bei der Verallgemeinerung der Musik- und Kongresshalle Lübeck im ersten und zweiten Bauabschnitt tätig. Derzeit werden Kleinprojekte für diverse Bauherren sowie eine Wohnanlage für Senioren (34 Wohnungen in Lübeck) für eine GMBH fortgeführt.

HOLSTENTOR

Visualisierung der bestehenden Räume einschließlich der Schätzung für die geplante Neugestaltung des weltberühmten Stadttores.

SANKT GABRIEL

Projektarbeit zur Umgestaltung der historischen Sankt-Gabriel-Kirche in Hamburg zu einem Wohnkomplex für Menschen mit Demenz- mit Berücksichtigung der finanziellen Möglichkeiten des wohltätigen Investors.

Kontaktieren Sie uns

Wir würden uns freuen von Ihnen zuhören

+45 52 1661 79