Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Mercedes übernimmt einen Standort von Spiess

Übernahme vom 22.08.2007 (du)

Der Trend hält an im Automobilhandel: Die Hersteller übernehmen immer mehr Autohäuser selbst. Gerade bei Volkswagen und Mercedes ist dieser Trend zu beobachten.

Glöcker wurde zu Volkswagen Retail Rhein-Main. Autohaus Bauer gehört seit letztem Jahr zum Porsche-Clan. Automobile Rhein Neckar entstand aus der insolventen Islinger Gruppe und Eduard Winter gehört seit Anfang 2006 ebensfalls zu Volkswagen. Daneben gehören schon Hahn+Lang, die Osterkamp-Gruppe, das Autohaus Staamann in Berlin und Raffay in Hamburg zu Volkswagen.

Nun macht Mercedes weiter. Der Autohändler Heinrich Spieß & Söhne GmbH&Co. KG in Dieburg wollte sich erst von den Marken Audi und VW trennen und auf Mercedes fokussieren. Nun bleibt man beim Volkswagen-Konzern, weil Investoren kurzfristig abgesprungen sind, tritt dafür aber den Mercedes-Standort Dieburg an eine zu gründende Gesellschaft der DaimlerChrysler Vertriebsorganisation Deutschland (DCVD, Berlin) ab.

Dies könnte auch bei DaimlerChrysler zu einem neuen Trend führen: Der Übernahme von Betrieben durch den Hersteller selbst. Sinn macht das aber nur, wenn man Cluster bilden kann, also an einem größeren Standort wie beispielsweise Hamburg mehrere Filialen betreibt.

Hier gibt es eine Übersicht aller großen Mercedes Händler.
Quelle: Echo Online

Meldungen M&A:

Privatbrauerei Schnitzlbaumer: Verkauf an Christoph Jähner
Adams Gasthof: Kauf des Geländes durch Sophie Pflug
Andritz Sundwig: Übernahme durch Andritz
Vogtmühlen Illertissen: Übernahme der "Oberen Mühle" in Dietenheim
Adams Gasthof: Übernahme durch Georg Jakob
Geprüfte Adressen
Alle Firmenadressen werden vor der Aufnahme in unsere Datenbank geprüft: Existiert eine Homepage, ist das Unternehmen überhaupt aktiv, ist es vielleicht nur eine Besitzgesellschaft?
Alle Adressen werden jeden Monat mit dem Handelsregister abgeglichen. Somit haben Sie stets aktuelle Adressen.
Alle Firmenadressen sind redaktionell erfasst. Das geht nur mit Menschen. Zwar nutzen auch wir Tools, aber letztendlich entscheiden bei uns Menschen und keine Maschinen.
Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Zugang bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 75.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Weitere Vorteile finden Sie hier.
FAQ