Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Woolworth geht an Argyll

Übernahme vom 31.10.2007 (du)

Der britische Finanzinvestor Argyll Partners übernimmt die Kaufhauskette Woolworth.

Zeitgleich mit dem Verkauf der Warenhäuser an Argyll wurde ein Teil der Immobilien von Woolworth an eine Tochter des amerikanischen Finanzinvestors Cerberus verkauft. Im Sale-and-Lease-Back Verfahren wird Cerberus die Objekte an Argyll zurückvermieten. Mit dem Geld aus dem Immobiliendeal will Argyll die Finanzierung einer Neuausrichtung von Woolworth finanzieren.

Nach Standorten ist Woolworth die größte deutsche Kaufhauskette. Die 330 Standorte haben Verkaufsflächen zwischen 350 und 6.000 m2. Und genau das ist das Problem. Wie will man da eine gewisse Standardisierung hinbekommen.

Wie "DIE WELT" erst vor kurzem berichtete, arbeitet ein Viertel der Standorte unrentabel. Das verwundert kaum angesichts der Größe der Läden und der Konkurrenz durch Discounter, Sonderpostenmärke, Tetxildiscounter und große Verbrauchermärkte.

Obwohl Woolworth eher in kleinen Städten und in Stadtteilzentren präsent ist, muss dies kein Nachteil sein. Auch der hohe Textilanteil ist nicht unbedingt von Nachteil. Entscheidend wird es sein, ob Argyll es schafft Woolworth ein neues Profil zu geben.

Zur deutschen Woolworth gehören auch Standorte in Österreich. Der englische und amerikanische Ableger sind rechtlich unabhängig und haben nichts mehr mit der deutschen Woolworth zu tun.
Quelle: AFP

Meldungen M&A:

ES Automobilguss: Übernahme durch die Familie Edler von Querfurth
ES Automobilguss: Übernahme durch die Preventgroup
Privatbrauerei Schnitzlbaumer: Verkauf an Christoph Jähner
Adams Gasthof: Kauf des Geländes durch Sophie Pflug
Andritz Sundwig: Übernahme durch Andritz
Geprüfte Adressen
Alle Firmenadressen werden vor der Aufnahme in unsere Datenbank geprüft: Existiert eine Homepage, ist das Unternehmen überhaupt aktiv, ist es vielleicht nur eine Besitzgesellschaft?
Alle Adressen werden jeden Monat mit dem Handelsregister abgeglichen. Somit haben Sie stets aktuelle Adressen.
Alle Firmenadressen sind redaktionell erfasst. Das geht nur mit Menschen. Zwar nutzen auch wir Tools, aber letztendlich entscheiden bei uns Menschen und keine Maschinen.
Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Zugang bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 75.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Weitere Vorteile finden Sie hier.
FAQ