Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Schnappt sich die Edeka auch Extra?

Übernahme vom 24.11.2007 (du)

In einigen Medien wurde bereits darüber spekuliert ob Edeka auch Interesse an Extra hätte.

Da könnte durchaus was dran sein. Denn: Die Extra-Märkte passen nicht ins Konzept der Metro. Extra, comet und Bolle sind Nahversorger in besten Lagen mit guter Verkehrsanbindung. Die Läden haben Verkaufsflächen zwischen 1.000 und 4.000 m2. Sind somit klassische Supermärkte. Aber eben keine Verbrauchermärkte. Logistisch anders zu handhaben als ein großer Verbrauchermarkt. Die Edeka könnte diese 264 Märkte ganz locker über ihre bestehenden Läger beliefern.

Extra ist auch kein Konzept, das sich unbedingt auf andere Länder übertragen lässt. Im Gegenteil es steht allein da. Das passt aber nicht ins Bild einer internationalen Metro.

Übrigens hat sich die Metro schon die großen Extra-Märkte geschnappt: Seit Frühjahr 2003 wurden rund 30 große Extra-Verbrauchermärkte in das Filialnetz von Real integriert.

Stellt sich also die Frage: Was will die Metro noch mit Real? Vermutlich verkaufen - und wie immer ist das alles nur eine Frage des Preises.
Quelle: wer-zu-wem/Geschäftsbericht Metro Group
Geprüfte Adressen
Alle Firmenadressen werden vor der Aufnahme in unsere Datenbank geprüft: Existiert eine Homepage, ist das Unternehmen überhaupt aktiv, ist es vielleicht nur eine Besitzgesellschaft?
Alle Adressen werden jeden Monat mit dem Handelsregister abgeglichen. Somit haben Sie stets aktuelle Adressen.
Alle Firmenadressen sind redaktionell erfasst. Das geht nur mit Menschen. Zwar nutzen auch wir Tools, aber letztendlich entscheiden bei uns Menschen und keine Maschinen.
Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Zugang bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 70.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Weitere Vorteile finden Sie hier.
FAQ