Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Ringier AG übernimmt 80 Prozent von media swiss

Übernahme vom 04.12.2007 (ko)

Der Schweizer Großverlag Ringier AG übernimmt 80% der Aktien der media swiss ag und wird damit nach eigenen Angaben zum führenden Schweizer Verlagshaus im Bereich der Elektronischen Medien. Der Kaufpreis wurde nicht genannt.

Ringer will mit dem Zukauf das Potenzial zur Realisierung crossmedialer Geschäftsmodelle in der Verlagswelt, insbesondere in Tschechien, in der Slowakei, in Ungarn, in Rumänien und in Serbien, nachhaltig ausbauen.

Die media swiss ag mit Niederlassungen in Flamatt, Teufen und Urdorf betreibt mit 350 Mitarbeitern unter anderem die Schweizer Scout24-Marktplätze und die Gate24-Directories.

Die Ringier Mehrheitsbeteiligung erstreckt sich über sämtliche Geschäftsbereiche der media swiss group. Neben den oben genannten Geschäftsbereichen gehören auch diverse Tochtergesellschaften zu dem Deal, die in der Werbevermarktung und im Crossmedia- und Technologiebereich tätig sind. Wie z.B. die Xmedia AG, die Online-Marktplätze entwickelt und betreibt. An der Schweizer Scout24-Gruppe hält
die media swiss group 49,9%, der Rest liegt in den Händen der Deutschen Telekom.

Die Plattformen der media swiss group verzeichnen monatlich rund sechs Millionen Besuche und damit weit über 300 Millionen Page-Impressions.
Im laufenden Jahr rechnet die media swiss group mit einem Umsatz von 75 Millionen Schweizer Franken. Operativ werden die Geschäfte auch künftig durch Dölf Früh, Gründer und VR Präsident der media swiss ag, und seinen Geschäftspartner, Daniel Grossen, Gründer und VR-Delegierter der Scout24 Schweiz AG, geführt. Die beiden Unternehmer bleiben mit 20% an der media swiss group beteiligt.
Quelle: Pressemitteilung Ringier

Meldungen M&A:

Privatbrauerei Schnitzlbaumer: Verkauf an Christoph Jähner
Adams Gasthof: Kauf des Geländes durch Sophie Pflug
Vogtmühlen Illertissen: Übernahme der "Oberen Mühle" in Dietenheim
Adams Gasthof: Übernahme durch Georg Jakob
Gold Ochsen: Übernahme durch die Familie Schweigger
Excel-Musterdatei
Unsere Excel-Dateien eignen sich optimal für Word-Serienbriefe. Auch Lettershops können Excel problemlos verarbeiten.
Die Excel-Datei werden in einem älteren Format erzeugt. Damit sind die Daten abwärtskompatibel und auch mit Open Office oder auf einem Apple lesbar.
Sie können direkt aus der Excel-Datei auf die PDF-Dokumente zugreifen. Einfach den blauen Link klicken.

Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Gesamtangebot bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 47.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Alle Vorteile finden Sie hier.
FAQ