Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Neuer Marktforschungsriese entsteht

Übernahme vom 03.06.2008 (cz)

Ein Zusammenschluss unter Gleichen, der es in sich hat: Nach langen Verhandlungen gehen das größte deutsche Marktforschungsinstitut, die GfK AG, und das britische Marktforschungsinstitut Taylor Nelson Sofres plc (TNS) zukünftig gemeinsame Wege. Unter dem Namen GfK-TNS plc entsteht nach Nielsen die zweitgrößte Marktforschungsgesellschaft der Welt. Die Anteile des neuen Konzerns sollen paritätisch an die bisherigen Aktionäre der beiden Unternehmen gehen.

Die Wertpapiere von GfK-TNS werden primär im Hauptsegment der London Stock Exchange notiert sein und als Sekundärnotierung an der Frankfurter Börse eingeführt. Zukünftiger Sitz soll London sein. Die deutsche Hauptverwaltung wird in Nürnberg bleiben, wo die GfK - die Gesellschaft für Konsumforschung - seit ihrer Gründung 1934 angesiedelt ist.

Die GfK beschäftigt rund 9.300 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern. Sie verfügt über etwa 120 Tochtergesellschaften. Die bekannteste in Deutschland ist sicherlich Media Control. Im abgelaufenen Jahr betrugen die Umsatzerlöse der GfK 1,162 Milliarden Euro.

Nach dem momentanen Stand der Dinge soll die Fusion im vierten Quartal
2008 vollzogen werden. Spätestens zum Ende des dritten vollen Jahres
danach werden jährliche Kostensynergien von mindestens 97 Millionen Euro vor Steuern veranschlagt. Die dadurch enstehenden Einmalkosten werden
auf etwa 120 Millionen Euro beziffert.

So entsteht ein neuer Branchenriese, der sich schon durch seine Größe noch bessere Geschäftschancen und substanzielle operative Effizienzsteigerungen erhofft. Bleibt abzuwarten, wie er seine Kräfte einsetzt.
Quelle: Pressemitteilung der GfK Gruppe vom 3.6.08

Mehr Meldungen zu diesem Unternehmen:

GfK zieht sich von geplanter Übernahme zurück

Meldungen M&A:

Privatbrauerei Schnitzlbaumer: Verkauf an Christoph Jähner
Adams Gasthof: Kauf des Geländes durch Sophie Pflug
Andritz Sundwig: Übernahme durch Andritz
Vogtmühlen Illertissen: Übernahme der "Oberen Mühle" in Dietenheim
Adams Gasthof: Übernahme durch Georg Jakob
Geprüfte Adressen
Alle Firmenadressen werden vor der Aufnahme in unsere Datenbank geprüft: Existiert eine Homepage, ist das Unternehmen überhaupt aktiv, ist es vielleicht nur eine Besitzgesellschaft?
Alle Adressen werden jeden Monat mit dem Handelsregister abgeglichen. Somit haben Sie stets aktuelle Adressen.
Alle Firmenadressen sind redaktionell erfasst. Das geht nur mit Menschen. Zwar nutzen auch wir Tools, aber letztendlich entscheiden bei uns Menschen und keine Maschinen.
Bekannt aus...
Der Markendetektiv
Markendetektiv
TV Berichte
FAQ - Häufig gefragt
Unsere Daten werden laufend aktualisiert. Neben aktuellen Ereignissen wie Insolvenzen und Firmenübernahmen gleichen wir unseren Bestand monatlich mit dem Handelsregister ab.
Die Adressen kommen aus unserem eigenen Bestand. Seit 2002 haben wir die Datenbank kontinuierlich aufgebaut. Dabei geht es uns weniger um Masse als vielmehr um Klasse. Qualität vor Quantität.

Anders als andere Anbieter kaufen wir keine Daten dazu. Unsere Rechercheabteilung nutzt viele verschiedene Quellen (IHK, Verbände, Messekataloge, Verzeichnisse, Zeitungsartikel, Bundesanzeiger, Handelsregister und eigene Datenbestände unserer Schwersterfirma.
Mit dem Zugang bekommen Sie Zugriff auf unsere Firmendatenbank. Sie können sich dann die TOP 75.000 als Excel herunterladen und in der Suche unbegrenzt suchen. Weitere Vorteile finden Sie hier.
FAQ